1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

externe festplatte unter win98 se???

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von gunner9, 14. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gunner9

    gunner9 ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    ok, ich weiß mittlerweile, dass ich um das problem beim anschluss einer 120 mb ext. festplatte zu beheben, diese zunächst formatieren und partitionieren muss, aber wie??????
    wenn sie doch nirgendwo angezeigt wird, nicht im geräte manager, oder wo auch immer, alles was ich neu sehe ist ein grüner pfeil unten in der leiste...wer hilft mir? :heul:
     
  2. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Hi,

    unter 98SE brauchst Du einen Treiber des Herstellers zum Betrieb einer externen (USB-?) Platte. Erst dann kann Windows damit umgehen, so dass Du sie partionieren und formatieren kannst.

    Gruß,

    irish-tiger.
     
  3. gunner9

    gunner9 ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    hi tiger,
    probiere ich die ganze zeit, aber es geht einfach nicht, habe alle möglichen treiberversionen auf der cd probiert, nix!!!!
    ist einfach nirgendwo zu sehen, die platte!
    so ne scheiße!
    aber danke für deine antwort, werds einfach weiter probieren!
     
  4. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Hmmm....

    hast dann vermutlich auch schon probiert, erst die Treiber zu installieren und dann - nach Neustart - die Platte erkennen zu lassen ?

    Alle Updates und Patches von Microsoft für USB und USB 2.0 aufgepielt ? Schau mal auf der Homepage des Mainboardherstellers nach, ob es USB-Treiber gibt (ggf. eine neuere Version); dann erst die installieren und dann alles von Microsoft.

    Werden sonstige USB-Geräte (USB-Stick, MP3-Player, DigiCam) erkannt ? Wenn ja, dann schau mal nach, ob die Festplatte evtl. falsch gejumpert ist - sollte als Master (oder Cable select) gejumpert sein.

    Wenn das auch nicht hilft, nimm die Festplatte mal raus und bau sie im PC ein -> wird sie dann erkannt ?
     
  5. gunner9

    gunner9 ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    hi tiger,

    ja die anderen geräte (cam, drucker) finktionieren am usb, daran kanns nicht liegen, gejumpert ist die platte auch...
    meine theorie ist jetzt, dass win98 probleme wegen der größe der platte hat. ich will daher jetzt gleich bei nem kumpel, der win2000 hat, die platte anschließen und formatieren/partitionieren, macht das sinn?
     
  6. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Ja, das macht Sinn; ältere Boards haben Probleme mit der 32 GB-Grenze, das wäre eine mögliche Fehlerquelle. Also Partitionen unter 32 GB wählen !
     
  7. gunner9

    gunner9 ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    hi,

    nee,funktioniert auch nicht, das teil wird bei meinem kumpel zwar unten in der leiste angezeigt, aber es taucht einfach nicht im geräte-manager auf (obwohl er kein win98 se hat, sondern einen neuen rechner mit win xp), ich komm erst gar nicht zum formatieren...so ein ärger! versuche es morgen noch an nem anderen rechner, gibts noch irgendwelche tipps/tricks zu beachten?
     
  8. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    ist die Platte größer als 128 GB, da gibts auch noch einiges zu beachten.
     
  9. gunner9

    gunner9 ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    nee, ist ne 120er
    ...und es schien so einfach zu sein...
     
  10. der barney

    der barney Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    10
    versuche mal über die usb-geräteliste an die platte ranzukommen

    gruss
     
  11. Suruga

    Suruga Guest

    hat schon mal einer dran gedacht, das einfach die Platte im Eimer ist?
    Zumal das Ding an unterschiedlichen Rechner ausprobiert wurde.
    Ich nutze mehrere externe Festplatten, auch über USB. bei meinem Notebook mit win98Se ist es auch kein Problem.
     
  12. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Hi,

    bau die Platte aus dem USB-Gehäuse aus und schließ sie am IDE-Port an (hatte ich im übrigen schon mal vorgeschlagen) -> wenn sie dann erkannt wird, ist das externe Gehäuse im Eimer oder das USB-Kabel (wenn immer das selbe benutzt wurde). Wird sie dort auch nicht erkannt / kann nicht drauf zugegriffen werden, ist sie wohl wirklich im Eimer.
     
  13. lutzmann123

    lutzmann123 ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    funkte diese Platte überhaupt schon mal irgendwo?
    Ich würde fast diagnostizieren, sie ist wirklich defekt...
    Von welcher Firma und wie alt ist die Platte bzw. das Gehäuse?
     
  14. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    vielleicht ist sie ja vom LKW gefallen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen