1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Externe Festplatte.......?????

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Ratmanwolf, 15. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ratmanwolf

    Ratmanwolf Byte

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    82
    Hallo,

    hab mir eine neue 300 GB externe Festplatte gekauft. Nun hab ich da mal eine kleine Frage. Wenn der PC bereits läuft (Windows XP SP2) und schalte dann erst die Platte dazu, warum wird sie dann nicht erkannt? Erst wenn ich den USB-Stecker ziehe (hängt an einem Hub) und wieder reinstecke, dann wird sie erkannt. Wie kann ich dieses Problem lösen?? Steh da momentan aufm Schlauch......:-))

    Vielen Dank im voraus

    Ratman
     
  2. DOMMY

    DOMMY Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    358
    Hallo,
    1) wie lang ist das USB-Kabel von Platte zu Hub und von Hub zu PC?
    2) was ist, wenn das USB-Kabel nicht im Hub, sondern direkt in einem USB-Anschluß des PCs eingesteckt ist?
    Gruß-DOMMY
     
  3. kesseltom

    kesseltom Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    358
    altbekanntes problem-liegt weder am kabel noch am hub!windowsbug!
     
  4. DOMMY

    DOMMY Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    358
    Hmm. Und warum tritt der Fehler bei meiner USB-Festplatte nie auf? Habe XP Home mit SP2.
     
  5. kesseltom

    kesseltom Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    358
    Hm!keine ahnung!hat das was mit der permanenten stromversorgung zu tun?
     
  6. DOMMY

    DOMMY Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    358
    Meine externe Festplatte hat ein externes Netzteil, welches in der PC-Steckdosenleiste steckt. Das etwa 1,5 m lange USB-Kabel ist permanent eingesteckt. An der Platte selbst ist ein Ein/Aus-Schalter. Somit bekommt der USB-Anschluss erst dann ein Signal, wenn ich diesen Schalter betätige. Wie beim Drucker oder Scanner. Sobald ich den einschalte bekommt der betreffende USB-Anschluß erst einen "Implus". Wenn jetzt in einem Hub schon einige Stromführende Geräte drinstecken könnte ich mir vorstellen, dass der Einschaltimpuls nicht mehr kräftig genug ist.
     
  7. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343
    Also ich hab ein ähnliches Problem mit meiner externen Platte Maxtor 160 GB. Sie hängt bei meinem Win XP SP2 Lappi an nem Hub und an ner Steckerleiste mit Netzschalter.
    Ich praktiziere das immer so daß ich Netzschalter an Leiste einschalte und dann Lappi. An der Leiste hängt auch besagte USB Platte. Lappi fährt hoch aber im Arbeitsplatz wird Platte nicht angezeigt. In der Datenträgerverwaltung wird sie angeführt aber mit nem "Einbahnzeichen" und dort steht "nicht initialisiert".

    Die Platte wurde aber schon einige male partitioniert; aktuell besteht sie lediglich aus einer Partition.

    Schalte ich die Platte an deren Netzschalter aus und wieder ein wird sie im Arbeitsplatz angezeigt, mache ich nen Neustart wird sie ebenso angezeigt. Schalte ich den PC aus und dreh den Saft an der Leiste ab und fahr dann alles wieder hoch wird sie nicht im Arbeitsplatz angezeigt - erst nachdem ich sie wie gesagt am eigenen Netzschalter ein und ausschalte.

    So siehts in der Datenträgerverwaltung und im "Hardware sicher entfernen" nach Systemstart aus. Die Platte wird zwar erkannt (ohne Laufwerksbuchstabe), sie ist nicht initialisiert und scheint nicht im Arbeitsplatz auf :aua:

    [​IMG]
     
  8. jonny72

    jonny72 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    343
    Jetzt hab ich die Platte an deren Netzschalter ein- und ausgeschaltet und nu siehts so aus wies sein sollte *maul

    [​IMG]
     
  9. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Solche Phänomene können auftreten, wenn sich die USB-Chipsätze von Mainboard und Externen Laufwerk nicht so mögen... bisher bin ich davon zum Glück verschont geblieben. Meine WD MediaCenter kann ich auch vor dem PC einschalten und er bootet normal, die HD wird auch immer erkannt, wenn ich sie erst später zuschalte.

    Bei den Boot-Problemen würde ich mal die BIOS-Einstellungen bezüglich Boot-Reihenfolge überprüfen, wenn die USB-HD vor dem Booten eingeschaltet wird... ansonsten einfach später zuschalten. Beim zweiten Problem... :nixwissen vielleicht neueste Chipsatz-Treiber versuchen
    ...oder ne ordentliche Platte holen :ironie:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen