Externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von hm999, 26. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hm999

    hm999 ROM

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ich bin total am Verzweifeln. Ich habe mittlerweile 2 externe Festplatten a 200 GB. Die erste hat mitten während einer Datenübertragung von meinem Laptop zur Festplatte plötzlich was von "Datenverlust" gesagt und war raus ausm Explorer. Neustarten, Treiber entfernen etc. alles nichts gebracht, Sie läuft zwar noch, aber wird im Explorer nicht mehr angezeigt! Also kann ich da auch gar nicht mehr drauf zugreifen.
    Habe Sie dann mal an Apple von meinem Bruder angeschlossen und da ging alles wunderbar. Habe mir dann ne zweite gekauft, weil mein Bruder und ich 1200 km voneinander entfernt wohnen und ich auch die Daten bei mir haben wollte! Wollte dann die erste einschicken, weil noch Garantie!
    Habe dann heute die Zweite/Neue angeschlossen (ging alles wunderbar), wollte dann nen Ordner von 4 GB vom Laptop auf Neue rüberziehen. Hat begonnen, 2 sec später gesagt "Datenverlust" und Explorer hat Sie wieder rausgeschmissen! Jetzt erkennt Sie Explorer kurz > dann autoplay da versucht er dann die Datei zu finden, die hätte kopiert werden sollen, die aber aufgrund dieses komischen "Datenverlustes" gar nicht drauf ist. Dann mach ich autoplay zu und er schmeisst die neue Festplatte auch wieder raus. Kann jetzt auf gar keine von den beiden mehr zugreifen!
    Wie kann ich denn so ne Festplatte komplett platt machen - formatieren habe ich ja gar keine Chance anzuklicken, weil Sie gar nicht angezeigt wird!
    Wäre wirklich über jeden Tipp dankbar, weiss wirklich nicht mehr weiter! Und habe schon sch... Kohle für ne Zweite ausgegeben. grrrrrrrrrrr..........

    Danke im voraus!

    -H
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    du kannst versuchen mit TestDisk Zugriff zu bekommen und die Partitionstabelle reparieren oder löschen.

    Gelingt das nicht wegen der USB-Geschichte dann Festplatte aus externem Gehäuse ausbauen und fest in einen Rechner einbauen.

    Auf der Festplatte steht welcher Hersteller (Seagate, Samsung, MAxtor usw), mit der Information kannst du dir das Diagnose- u. Reparaturtool des Herstellers beschaffen und mit dem die Festplatte "platt machen" (Low-Level-Format). Du kannst aber nach Festeinbau nochmal mit TestDisk versuchen.

    Was tun, wenn die Partitionstabelle zerstört wurde?
    TestDisk Download:
    http://www.cgsecurity.org

    Deutsche Anleitung:

    http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=110869

    War die Platte mit NTFS formatiert, achte da drauf bei Dateien größer 4 GB, FAT 32 kann mit solch großen Dateien nicht umgehen. !!
    Ist das SP2 für Win XP installiert ?
     
  3. hm999

    hm999 ROM

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    3
    Danke für Deine schnelle Antwort. Also habe das mal mit Test Disk ausprobiert. Wenn ich die Festplatte anmache und dann ganz schnell Test Disk starte, dann findet er Sie. Wenn ich Sie allerdings anmache und warte bis die Fehlermeldung kommt, dann wird Sie in Test Disk auch nicht angezeigt. "Partizipation" zeigt Test Disk mir irgendwie auch keine an. Habe mir Beschreibung durchgelesen, aber glaube ich nicht verstanden. Mir würde ja reichen, wenn ich eine von meinen Festplatten einfach komplett löschen könnte, so dass ich Sie einfach wieder benutzen könnte!
    Werde nochmal a bissl versuchen den Schmarn hinzubekommen!

    Danke...

    mfg
     
  4. Eric March

    Eric March CD-R 80

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    7.069
    Dass das Löschen Unsinn ist wenn dir eine leere neu gleich ein 2. Mal abpfeift sollte einleuchten...

    Wie weit ist dein WIN gepatcht? Welche Gerätetreiber sind drauf?
    Unsere mobile Platte brauchte keine Treiber (wohl aber wollte sie uns irgendwelche überlüssige Backup-SW unterjubeln).

    Und stimmten die Vermutungen um FAT32 und NTFS??
     
  5. hm999

    hm999 ROM

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    3
    Also es XP und SP2 habe ich drauf! Die aller erste ist eine TEAC HD-35-PUK-200GB (erkennt mein Laptop schon seit zwei Monaten nicht mehr) und die ganz neue ist eine TrekStor Hard Drive 3,5`` 200GB. Treiber brauchte ich keine installieren. Ging am Anfang alles so wunderbar! Was ist FAT32 und NTFS und wie bekomme ich raus, ob die das haben?!
    Das große Problem ist halt, das selbst die Verwaltung die Festplatten nicht mehr anzeigt... Sie laufen aber schon (hört man zumindest) - also nen Hardware Fehler wird es sicher nicht sein. Da ist halt irgendwas mit den Daten falsch gelaufen. "Datenverlust" > kopieren wurde abgebrochen und that´s it! :aua:

    :-((((
     
  6. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    Wenn die Platte an einem USB-Switch hängt, versuch das mal zu ändern und häng die direkt an einen USB-Port.

    bonsay
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen