Externe HD unter Win 98 SE

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von agent87, 20. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. agent87

    agent87 Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Beiträge:
    15
    Hallo alle zusammen!

    Habe mir ein 3,5 Zoll externes USB 2 Gehäuse gekauft und ne alte 40 GB Platte reingestopft. Damit wollte ich meinen alten Laptop etwas "aufrüsten".
    Auf dem Laptop ist WIN 98 Se, dass die Platte auch einwandfrei erkennt und im Gerätemanager anzeigt, ohne ausrufezeichne oder ähnliches, aber im Arbeitsplatz nicht.
    Die HD ist im Gerätemanager als External Mase Storage (oder so ähnlich :-) )
    eingetragen, aber im Arbeitsplatz ist sie nicht zufinden.
    Wie kann ich auf die HD zugreifen???

    Bitte helft mir, bin für jeden Tip dankbar!!!

    MfG

    agent
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Sind auf der Platte auch Partitionen vorhanden? AFAIK kann FDISK als Dos-Proggie latürnich nicht auf ein USB-Device zugreifen. Also HDD an einen PC anschließen, Partitionen erstellen - sicherheitshalber gleich formatieren ;-) und wieder ins USB Gehäuse damit. Dann sollte das auch mit Win98 klappen.

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen