1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Externe Platte mit FAT32 formatieren unter XP?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Big Red, 20. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Big Red

    Big Red Byte

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    ich glaub' ich bin zu doof: Ich habe eine xterne 2,5 Zoll Festplatte gekauft, um die als Datentank für die Digitalkamera zu nutzen (zusammen mit dem passenden Gehäuse). Die soll jetzt FAT32 formatiert werden. Mein Rechner läuft aber unter Xp SP2 und bietet mir nur NTFS als Möglichkeit an. GibT's eine Möglichkeit, die Platte trotzdem mit FAT32 zu formatieren?

    Vielen Dank schonmal,
    Rudi
     
  2. chinchi

    chinchi Kbyte

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    387
    Hi,

    nimm ein spezielles Programm wie Partition Magic, oder Paragon Festplatten Manager, oder Acronis Dic Director und vergiß die XP Bordmittel. Mit den genannten Programmen hast Du dann alle Möglichkeiten.

    Grüße aus Hanau

    chinchi
     
  3. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo Big Red,

    wie groß ist denn die Festplattenkapazität?

    Möglicherweise könnte dieser Artikel für Dich interessant sein:
    http://support.microsoft.com/kb/314463/DE/

    Ein Ausschnitt:
    "...Wenn Sie ein Volume formatieren möchten, das größer als 32 GB ist, müssen Sie das NTFS-Dateisystem verwenden. ..."

    Obwohl FAT32 Partitionen bis in Terabytegröße "verwalten" kann, ist anscheinend systemintern unter XP eine Formatierung ab 32 GB nur mit NTFS möglich.
    Da bleiben dann wohl nur externe Tools. :heul:

    MfG
    Rattiberta
     
  4. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Ein Kollege von mir hatte ein ähnliches Problem. Ich habe es wie folgt gelöst:

    1) In der Datenträgerverwaltung primäre Partition erstellt
    2) Laufwerksbuchstabe vergeben
    3) Wechsel in die Konsole (cmd)
    4) format [Laufwerksbuchstabe]: /fs:fat32

    Ergebnis: läuft auch mit Datenträger > 32 GB problemlos unter Fat32

    Der Formatiervorgang hat zwar bei 60 GB kanpp 2 Stunden gedauert, aber was solls :D
     
  5. Big Red

    Big Red Byte

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo liebe Leute,
    vielen Dank für Eure Antworten. Ich probier's mal über die Konsole und berichte dann, ob's geklappt hat.

    Schöne Grüße,
    Rudi
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Du lebst schon zu lange an der Märchenstraße...
    Das färbt ab...
     
  7. Big Red

    Big Red Byte

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    10
    @ Captain Picard: Wie geht das mit Platten >32 GB? Ich hab' ne 40er, und nach ewig langer Überprüfung sagt mir XP (home), Partition wäre zu groß... Wie geht das denn erst mit ner 60er Platte?

    Schöne Grüße,
    Rudi
     
  8. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Wie schon oben geschrieben, bei meinem Kollegen hat es bei 60 GB geklappt, allerdings unter XP-Pro.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen