1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

externe Soundkarte nötig?

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von astray, 7. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. astray

    astray Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    24
    Hallo !

    Eine Frage:

    Unser gewohnter Laptop mit hat sich kurzfristig verabschiedet.
    Jetzt haben wir momentan nur eine Krücke mit einem IntelProzessor mit 1,4Mhz und 256RAM zur Verfügung.
    Und am kommenden Freitag haben wir (LiquidSpace --> Psychedelic Trance LiveAct) einen Auftritt in Holland.

    Mit dem vorhandenen Laptop klappt das nur mit viel Zittern und Angstschweiß. Denn wenn wir das FruityLoopsFile in dem der LiveAct (also auf Grund der momentanen technischen Gegebenheiten nicht mehr voll live) gespeichert ist, versuchen zu öffnen, klappt das oft erst nach mehreren Versuchen, da wohl der Arbeitsspeicher zu klein ist. Wenns dann offen ist und läuft, läufts eigentlich. Es ist dann aber natürlich keine RAM-Reserve mehr übrig, um noch wirklich live was dazuzuspielen. Nicht schön.
    Wir brauchen also einen Synthi, mit dem wir dann die Sounds erzeugen, damits ein wenig live ist. Brauchen wir dazu dann unbedingt eine externe Soundkarte, in die der Laptop das abgespielte SoundFile und der Synthi die Extrasounds einspeisen?
    Oder genügt ein entsprechender Synthi mit dem wir die Extrasounds erzeugen und an den der Laptop über USB angeschlossen wird, so dass keine externe Soundkarte nötig ist?

    Oder seht Ihr ne andere Lösungsmöglichkeit?

    Hilfe ! !

    Im voraus DANKE !! !
    Astray
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen