1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Externe USB-Festplatte fehlt völlig!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Bluescream, 23. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bluescream

    Bluescream ROM

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    7
    Ich habe ein FIC 5660 Notebook.
    Dem habe ich jetzt über PCMCIA eine USB2-Schnittstelle verpasst.
    Daran hängt ein externes Festplattegehäuse, wo ich eine passende 2,5 Zoll HDD eingebaut habe.
    PCMCIA arbeitet korrekt.
    USB arbeitet auch korrekt (Maus und Zip100 funktionieren).
    Die Installation des USB2-Ports klappte scheinbar problemlos (die NEC USB-Hubs tauchen im Systray auf).
    Das Gehäuse hat über USB auch Saft (Lämpchen ist an).
    Aber nirgendwo taucht die Platte auf!
    Nicht im Gerätemanager.
    Nicht im Explorer.
    Auch Partition Magic erkennt sie nicht!
    Mein Betriebssystem ist Windows XP.
    Service Pack 1 ist installiert.

    Mehr zum Notebook gibt es hier:
    http://pcg.fic.com.tw/5650/5650feature.htm

    Was läuft da schief?
     
  2. Bluescream

    Bluescream ROM

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    7
    Naja, hab gerade WinXP von meiner Festplatte entfernt ...
    Versuchs jetzt mit ner Neu-Installation incl. SP1.
    Ich melde mich wieder ...

    Bis denne ...
     
  3. Bluescream

    Bluescream ROM

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    7
    Ich glaube, ich spinne!
    Mein Zip100 USB hat an dem USB2 Port angeblich auch keine Diskette drin!
    Irgendwas stimmt da nicht mit dem Port, oder?
    Was hast du für ein Gerät?

    CU
     
  4. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Hi

    Du Arbeiest mit Windows?

    Entferne doch mal die USB Geräte aus dem Gerätemanager (am besten im Abgesicherten Modus) . Beim Neustart müssten neue Geräte gefunden werden, dann Installation abbrechen. PCMCIA (sind meines wissens nach alle Hotplug fähig)Karte einschieben neue Hardware gefunden und dann Treiber für Karte installieren. Anschließend wenn nötig Treiber für on Board USB installieren.

    cu
     
  5. Bluescream

    Bluescream ROM

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    7
    Wahrscheinlich ist das Laufwerk OK, aber deine Diskette bietet kein lesbares Dateisystem.
    Ich hoffe, auf der Diskette waren keine Wichtigen Daten, denn folgendes sollte helfen:
    Im Arbeitsaplatz klickst du rechts auf das Zip-Laufwerk und wählst "Formatieren" / Vollständig.
    Danach sollte die Disk zu finden sein.
    Falls auch das nicht sauber läuft, lade dir von Iomega die aktuelle Version der Iomegaware runter.
    Damit sollte es klappen.
    Toi toi toi
     
  6. Bluescream

    Bluescream ROM

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    7
    Schon versucht - kein Erfolg.
    Der Hersteller (www.mapower.de) bietet einen Patch für die USB 1.1 Schnittstelle an.
    Der erkennt aber kein Laufwerk.
    Der Support hat mir empfohlen, erst im BIOS den USB Port zu deaktivieren, dann die Treibersoftware aufzuspielen, anschließend neu zu booten und dabei USB im BIOS wieder zu aktivieren.
    Hört sich nicht schlecht an erstmal - dumm nur dass ich im BIOS des Notebooks keine Option finde, wo ich USB deaktivieren kann.
    Ein BIOS Update brachte auch nix.
     
  7. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Hi

    Häng doch das externe Laufwerk an den eingebauten USB1 Port und versuchs da mal.
    Ist das externe Gehäuse USB2 tauglich (Hab mal was von kompatible zu USB 1 aber nicht zu USB 2 gelesen)?

    cu
     
  8. Toffulus

    Toffulus Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    79
    Hallo,

    ich habe dafür das problem unter XP mit dem Iomega usb Zip 100.

    es wird erkannt lämpchen leuchten, aber die diskette wird nicht erkannt.

    keine ahnung, was los ist
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen