1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Externes CD-ROM LW unter DOS auf Compaq Notebook

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von MikeG., 5. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MikeG.

    MikeG. ROM

    Mein Notbook (Compaq Armada 4210T) hat nur ein externes CD-Rom Laufwerk über PCMCIA Karte. Nachdem der Vorbesitzer die WIN 95 Installation zerschossen hat blieb nur die HDD zu formatieren.
    Ich habe nun NEW DOS aufgespielt, das Notebook bootet aber nicht von C:\ sondern nur von einer WIN95 Startdisk die ich vorher noch erstellen konnte.
    Allerdings ist an dem Notebook nur ein externes Bormann CD 200045 LW über PCMCIA Karte angeschlossen.

    Hat jemand eine Idee wie ich das Ding unter DOS 7.x (NEW-DOS) ansprechen kann?
    Der Treiber BORM_LM.DRV liegt im Bootverzeichnis und ist in der config.sys und in der autoexec.bat eingetragen
    (Ich glaube zumindest auch mit dem richtigen Syntax :rolleyes: )
    Wie aber kann ich unter DOS die SteckkartenSchnittstelle ansprechen?

    Danke für jeden Hint ...
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Vermutlich brauchst du die entsprechenden DOS-Treiber für die PCMCIA-Karte, die du in die Startdiskette einbindest. Was sagt der Hersteller der Karte dazu?
     
  3. MikeG.

    MikeG. ROM

    Tja, auf der Bormannseite habe ich auf die Schnelle dazu nichts gefunden.

    Aber ich werde da nochmal genauer nachforschen. Danke für den Hint beim Hersteller des CDROM LW zu suchen ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen