1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

externes Firewire-Festplattengehäuse

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Szdnez, 4. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Szdnez

    Szdnez Byte

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    13
    Moin!
    Ich habe ein Problem mit meine externen Firewire-Festplattengehäuse. Die Festpaltte ist formatiert und und funktionsfähig. Wenn man sie über USB an den Rechner anschließt, dann wird sie auch problemlos erkannt. Doch wenn ich Sie über Firewire anschließe, tut sich gar nichts. Vielleicht kann mir ja jemand von euch sagen, wie ich die Festplatte doch noch über Firewire Schnittstelle zum laufen bekomme.
    Vielen Dank im Voraus.
    Gruß
    Lars
     
  2. Szdnez

    Szdnez Byte

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    13
    :aua: :heul:
    leider funktioniert immer noch nicht alles reibungslos. Ein Kumpel von mir hatt(e) ein ähnliches Problem mit seinem externen DVD-Laufwerk, dass er über FireWire angeschlossen hat. Jetzt findet sein Rechner zwar das laufwerk und dieses wird bspw. auch im Explorer angezeigt, allerings kann er keine CD's und Konsorten lesen.
    Bei mir hat das Laufwerk ohne Probleme funktioniert.
    Hat vielleicht jemand noch eine Idee zu diesem Problem?
     
  3. Szdnez

    Szdnez Byte

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    13
    Ich habe jetzt de Lösung meines Poblems gefunden. Ich weiß zwar immer noch nicht genau, woran es liegt, aber abhilfe schafft ein Patch von Microsoft q329256_WXP_SP2_x86_DEU.exe.
     
  4. Szdnez

    Szdnez Byte

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    13
    auch das hat leider nichts gebracht. Allmählich habe ich den verdacht, dass der FireWire-Port am Gehäuse vielleicht defekt ist, denn an einem anderen Rechner läuft die Platte auch nicht.
    Gibt es eine Möglichkeit zu überprüfen, ob der FireWire-Anschluss korrekt arbeitet?
     
  5. xp-2600

    xp-2600 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    Hallo,


    ich hab so ein Problem manchmal auch bei meiner
    FireWire Festplatte

    probier doch mal ob es klappt wenn du sie kurz vom Strom

    hängst, nachdem du die Platte am PC angeschlossen hast.

    Bei mir bewirkt das Wunder.

    Gruß Michael
     
  6. Szdnez

    Szdnez Byte

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    13
    @King of Light
    der Patch hat leider nichts bewirkt. Mein Problem ist auch nicht, dass das Booten so lange dauert oder änliches, mein Problem ist, dass ich die Platte über FireWire gar nicht erreichen kann.
    Über USB 1.1 und USB 2.0 habe ich keine Probleme. Noch eine andere Idee?
     
  7. King of Light

    King of Light Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    77
    hallo szdnez!
    nur kurz. also ich hatte da auch so ein ähnliches problem.
    einmal hier: http://forum.pcwelt.de/showthread.php?s=&threadid=115327
    UND da:
    http://forum.pcwelt.de/showthread.php?s=&threadid=113816
    les dir die mal sorgfältig durch.
    so aber zu deinem prob. versuch ma en neuen via filter treiber, dann hat mein pc die hd bei mir erkannt. oder mal auf die ms hp und da den usb1.1/usb 2 patch laden. hat auch geholfen. klingt komisch, aber irgendwie hat des was miteinander zu tun.
    #
    cu chris
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen