1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

extrem hohe cpu temp, obwohl lüfter zu 100% funzt!??

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Nicnac83, 3. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nicnac83

    Nicnac83 Byte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    30
    hi!hoffe, mir kann jemand von euch mit meinem PC-problem helfen:
    hab vorgestern meinen pc angeschalten, als plötzlich der alarm anging! danach ging ich ins bios, guckte mir die cpu temperatur an, und diese stieg auf 95°C, wo ich dann den pc ausschaltete! ich besorgete mit einen neuen lüfter, weil ich mir dachte, das dieser vielleicht nicht mehr richtig arbeitet! neuen lüfter eingebaut, aber selbiges wieder! aber diesmal ließ ich den pc laufen, weil ich mir dachte, dass vielleicht die anzeige im bios spinnt (cpu temperatur immer 95-100°)! als nächstes formatierte ich die c fetplatte, wo mein windows drauf ist! hab im bios eingestellt, von cd starten, legte die windows cd ein, und das setup erschien! doch beim laden der setup daten kam nun immer die fehlermeldung page_fault_in_non_paged_area, und dass ich alles caching und shadowing abschalten solle!! peil dass alles nicht! hab den pc bestimmt schon 100x formatiert und xp neu draufgehaut! nun aber dass beste: als ich dann heute morgen den pc anschaltete, zeigte es bei der cpu geschwiningkeit nicht wie üblicherweise 1000mhz nur noch 900 mhz an, die temperatur blieb aber bei 75°C!! an was liegt also das problem? lüfter ist ok! kann ich die 900mhz wieder auf 1000 rufschrauben? und vor allem wie? im bios bei mir geht das glaubich nicht! thx für eure hilfe
     
  2. tom.schons

    tom.schons Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    46
    Weiss es nicht sicher aber hast du den Lüfter richtig eingebaut?
    Was für eine CPU hast du?
     
  3. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    Keine Ahnung, was Du für einen Propeller hast. - Aber Wärme muss geleitet werden...

    - Wärmeleitpaste / Wärmepad
    - richtiger Sitz des Propellers

    Würd ich mal ne coole Checkung vornehmen...


    *hust* Und bevor der Alarm anging, wo waren da Deine Finger?
     
  4. tom.schons

    tom.schons Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    46
    Binn an der Schule am Rechner, daher kann ich nicht genau nachsehen, aber im Bios kann man den Takt ändern.
    100-200 MHZ. Stell den Takt eine Stufe niedriger als angegeben ist, dann läuft es wahrscheinlich wieder...
     
  5. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    > Stell den Takt eine Stufe niedriger als angegeben ist, ...

    Ich hab keine Ahnung, woran unser TO gedreht hat. Aber im vorliegenden Fall wäre BIOS -> defaults ERSTE Wahl...
     
  6. Nicnac83

    Nicnac83 Byte

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    30
    hi! thx für eure hilfe! also hab nen athlon 1000 mhz, is schon 2 jahre alt! hab eigentlich gar nix mit dem lüfter gmacht, des passiert alles irgendwie von selbst :-) erst nach dem piepsen hab ich ihn weggeschraubt und nen neuen hingebaut, aber dasselbe problem! ich mein, mein alter lüfter lief 2 jahre stabil! ich denk net, dass es an dem liegt, vor allem weil der neue ziemlich identisch ist! vielleicht wärmeleitpaste! wie kann ich denn das nachgucken, ob die noch gut ist? thx, NICNAC
     
  7. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    Wenn man Propeller + CPU trennt, ist die Wärmeleitpaste *verdorben*.

    Man reinigt den Proz. (leicht) feucht von der alten Paste, wartet ab, bis er ganz trocken ist und trägt die neue von der Mitte, spiralförmig auf, ohne das beim Proz. aufsetzen das Zeug an der Seite rausquillt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen