1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Extrem lange Wartezeit bei Rechtsklick auf "Start", Datei löschen etc.

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von chessfriend, 10. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo,
    ich habe seit einiger Zeit den Effekt, dass ich bei der Arbeit unter WinXP Pro SP2 teilweise extrem lange Wartezeiten habe.

    Es beginnt schon beim Rechtsklick auf "Start" nachdem mind. 10 Sekunden vergehen, bevor das Kontextmenü erscheint. Ähnlich verhält sich der Windows Explorer beim Rechtsklick auf Dateien oder Ordner und auch beim Löschen von Dateinen/Ordnern mittels Entf-Taste. Das Problem tritt regelmässig aber nicht bei jedem "Klick" auf.

    Mein System funktioniert ansonsten einwandfrei und ist meines Wissens "sauber", was Tools wie SophosAntivir, Ad-aware, Spy Doctor, Regcleaner etc. bestätigen. Es sollten keine überflüssigen Prozesse laufen, der Autostart ist leer und überflüssige Kontextmenüfunktionen wurden entfernt.

    Hat jemand ne Idee wo das Problem noch liegen könnte??

    Danke schonmal...bin mit meinem Latein am Ende :bitte:

    chessfriend
     
  2. Wirklich keiner ne Idee? Wo könnte man den Fehler noch suchen?
     
  3. uk82

    uk82 Byte

    Irgendwas neues an Software oder Hardware installiert oder verändert?
    Ist der Rechner an einem Netzwerk? Oder sind ne Menge gepackter / komprimierter Datein drauf und die INDEX-Verwaltung aktiv?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen