F12 mit Shutdown?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Toffulus, 26. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Toffulus

    Toffulus Byte

    Wie legt man das Runterfahren von W2K auf eine F-Taste?

    In Erwartung einer Antwort mit freundlichen Grüßen :-)
     
  2. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    "Rundll32.exe user,ExitWindows" heißt der Aufruf, glaube ich. (ohne "")

    mfg KazHar
     
  3. Toffulus

    Toffulus Byte

    Jo, jetzt habe ich den Taschenrechner auf F11 ohne Alt. :-)

    Aber meine eigentliche Frage.... Kenn mich leider nicht aus mit DLL-Calls. :-(

    MFG T.
     
  4. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Programme auf F-Tasten zu legen ist garnicht so schwer: Ich hab\'s z.B. den Taschenrechner auf <ALT><F11> liegen.

    Im Startmenü mit der rechten Maustaste auf den Link klicken und "Eigenschaften" auswählen. Dann den Reiter "Verknüpfung" auswählen und den Cursor in das Feld "Tastenkombination" stellen und die gewünschten Tasten drücken.

    Komischerweise frißt er aber wirklich nur <B>Kombinationen</B> von Tasten - 1 Taste alleine reicht nicht, obwohl er die EINGABE einer Taste in das Feld problemlos akzeptiert.

    Um Windows damit runterzufahren zu können müßtest Du entweder irgendwo im Startmenü einen Link auf rundll32.exe mit dem entsprechenden DLL-Call (sorry, ich weiß den leider nicht auswendig) setzen oder Du suchst Dir ein Programm, das Windows runterfahren kann.

    mfg KazHar
     
  5. Fragen wir mal besser wie man allgemein etwas auf die F-Tasten legen kann :-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen