F2 bei Installation

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Odie13690, 7. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Odie13690

    Odie13690 Byte

    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    19
    Kann mir jemand verraten was es mit dieser F2 (automatische Systemwiederherstellung) ziemlich gelich am Anfang der Installation zu tun hat?

    Da kommt dann eine Diskettenabfrage!? Was ist das für eine Diskette bzw. wie erstelle ich diese?

    Was ist wenn ich kein Diskettenlaufwerk habe? Gibt es dann andere Möglichkeiten?
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hallo!
    Ironie ist ja durchaus auch mein Ding und lachen kann ich auch, sogar über mich selber - aber was Du da andeutest, finde ich daneben. Ich denke, ich habe mich nirgendwo über Dich lustig gemacht (außer das Ding mit "ich hätt da gern mal ein Problem" - aus welcher Gegend kommst Du?) oder arrogant dahergeschwafelt. Ich hab bloß in lockerer Form Lösungswege aufgezeigt - gerade auch, um Dich nicht zu bevormunden!
    Und weil Du das, was Du mich hier fragst, ganz bequem und ohne jede Bevormundung in der Hilfe nachlesen kannst (unter Zubehör/Systemprogramme/Sicherung und dann auf das Fragezeichen klicken) empfehle ich Dir genau das.
    Denn Anpöbeln - wobei ich das bis jetzt noch nicht als Anpöbeln empfinde, aber es könnte leicht dahin kommen - also das hab ich als halber "XP_Gott" doch nu wirklich nicht nötig.
    Lesen bildet halt - nicht erst seit gestern.
    Gruß
    Henner
     
  3. Applefan

    Applefan Byte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    121
    Hallo Henner,

    Dank, Dank und nochmals Dank! Ich findes es immer wieder gut, dass es hier im Forum ältere und erfahrene User gibt, die uns Jungen am reichen Schatz ihrer Erfahrung teil haben lassen.
    (grins)!

    Aber im ernst, das mit dem "irgendwo" war mir nicht bekannt. Funktioniert das auch mit einem DVD-Brenner? Und kann ich das auch noch nachträglich machen? Weil, wenn ich so am Neu-Installieren bin, habe ich ja noch keine Brenn-Software für meinen DVD-Röster. Oder sollte man das nachträglich (dann aber wie) machen, wenn ich den größten Teil meiner Standard-Software installiert habe.

    Also wenn du mir hierzu auch noch was sagen kannst, erkläre ich dich anschliessend öffentlich und feierlich zum XP-Gott.
     
  4. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Ach, Du hättest gene ein Problem - was bist Du denn für einer? Aber, im Ernst: ich habe gesagt XP XP mache dann "irgendwo" ein Backup, um damit anzudeuten, daß man das an einem beliebigen Ort machen könne. Daß ein komplettes XP nicht auf eine Diskette gehen kann, ist wohl selbstverständlich, oder? Wenn Du ihm aber einen Ort auf einem anderen Laufwerk angibst (auf dem genug Platz ist, logo!), dann tut es das auch. Und die Information, wo dieser Ort ist, steht auf eben dieser Diskette...
    Alle Klarheiten beseitigt?
    Gruß
    Henner
     
  5. Applefan

    Applefan Byte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    121
    äh, ich hätt da jetzt gern mal ein Problem: Vom installierten System ein Backup auf einer Diskette???????
     
  6. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Ganz einfach: Du kannst bei installiertem XP eine Sicherung machen (Zubehör/Systemprogramme/Sicherung), bei der ein Backup Deines Laufwerks irgendwo angelegt wird, mit einer zusätzlichen Diskette dabei. Wenn Du dann also Streß hast, drückst Du F2, daraufhin fragt er nach der vorher angelegten Diskette und danach bügelt er Dir über Dein defektes das zuvor gesicherte XP. Heißt englisch Automatische System-Wiederherstellung (ASR-Automatic System Recovery, lies da mal zu in der Hilfe nach).
    Gruß
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen