1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Falsche Cpu-Takt Anzeige?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Knall, 30. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Knall

    Knall ROM

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    5
    Hi,

    ich habe folgendes problem:
    ich möchte meinen Athlon xp 2000+ (Palomino) etwas höher takten. Habe dazu den fsb von 133mhz auf 138mhz erhöht. demnach sollte mein cpu eigentlich mit 1730mhz (laut bios 138*12,5) statt mit 1662mhz laufen. dieses Ergebnis zeigt mir auch das prog asus probe an, jedoch kein anderes programm (wcpuid, sandra lite, 3d mark 05). Woran könnte das liegen?


    mein system:
    Asus A7N266-C
    Athlon XP 2000+ (Palomino)
    512MB Infineon PC2700

    vielen dank schonmal
    mfg knall
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    Die Tools sollte aber alle den realen Takt lesen können.

    Ich hatte auch schon mal einen Palomino (2100+) über den FSB übertaktet und keine Probleme mit dem Auslesen.

    Du bist doch als Admin angemeldet?
    Müsstest du eigentlich sein, denn ansonsten gibt es bei Sandra und WCPUID Startprobleme.
     
  3. Knall

    Knall ROM

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    5
    hab jetzt noch zwei weitere tools ausprobiert (cpu-z, everest home) und diese geben auch einen takt von 1662mhz (fsb 132,99mhz) an.
    finde das irgendwie komisch. habe bei meinem mainboard die option oc freigeschaltet per jumper, sollte also auch klappen.

    andere möglichkeit wäre evtl. noch über software den fsb hochzutakten...

    ich finde das ganze etwas strange :aua:
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    Wenn du über eine spezielle Boardfunktion den Takt hochgeschraubt hast, wird wohl das direkte Auslesen nur über das Monotoringtool des Herstellers funktionieren. Die externen Programme kennen wohl nicht die Auslesemethode und halten sich an die CPU-ID, die den werksseitigen Takt enthällt.

    Näheres könnte das Handbuch des Motherboards enthalten.
     
  5. Knall

    Knall ROM

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    5
    also hab grad eben probiert den fsb runter auf 100mhz zu setzen. das hat auch problemlos geklappt und wurde von allen programmen richtig erkannt. kann es denn sein, dass der cpu für fsb übertaktungen gesperrt wurde, quasi so wie für die multi veränderung?
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    Kann ich ncith sagen.

    Benche doch einfach deine CPU vor und nach dem Übertakten.
    Ist sie schneller, ist sie übertaktet.
    Du kannst den CPU-Benchmark von Sandra Light nehmen. Das geht ziemlich schnell.
     
  7. Knall

    Knall ROM

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    5
    hab den cpu sowohl mit sandra light als auch mit 3d mark05 (da gibts ja auch cpu test) getestet und die ergebnisse haben sich nicht wirklich unterschieden =( ICH VERZWEIFEL HIER ^^
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    Dann lass das Übertakten sein, denn das bisschen Mehrleistung spürt man kaum, oder willst du solange rumfrickeln, bis die Kiste abgeraucht ist?

    Wenn dir die Leistung nicht mehr reicht, solltest du ein CPU/Motherboard(+Grafikkarten)-Upgrade ernsthaft in Erwägung ziehen.

    Erst ab 30% Übertaktung der CPU merkt man etwas. Ich spreche da auch Erfahrung.
    Bei Spielen ist das etwas anderes, da da schon 5 FPS mehr, den Unterschied zwischen Ruckeln und flüssigen Ablauf ausmachen können.
     
  9. Knall

    Knall ROM

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    5
    ich hab endlich die lösung gefunden!

    schuld war tatsächlich das bios. ein uprade auf eine beta version (1005) hat geholfen. jetzt zeigen alle programme einen höheren fsb takt an :D

    trotzdem vielen dank für deinen Hilfe. hat mir geholfen die suche einzugrenzen =)
     
  10. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    Ok. So weißt du dann wenigstens bei welchem Takt die CPU abgeraucht ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen