Falsche E-Mail Rechnungen der Telekom...

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von ODO, 7. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Habe gestern zwei mal hintereinander Rechnungen von MAI 2005 ( zu je 368,14 € ) von der "Telekom" ( Absenderadresse war zwar richtig,-aber nur anscheinend ! ) erhalten,-allerdings ohne den gewohnten *.PDF-Anhang wie üblich, dann auch noch überhöhter Betrag, aber mit fast gleichlautendem Text wie das Original,-und ausserdem ist die Mai-Rechnung wesentlich niedriger und auch schon bezahlt.
    Auch fehlt die übliche persönliche Anrede und die angegebene Kundenkontonummer ist auch noch falsch.
    Man solle sich die Rechnung ( auch unüblich ! ) unter einer bestimmten Webseite abholen und als *.ZIP-Datei auf den Rechner laden.
    Hier die ( etwas veränderte Adresse,-damit niemand aus Versehen draufklickt,-zwischen jedem Buchstaben und Zeichen ist ein Leerzeichen eingefügt !!! )
    http : / / k e y s i p . c o m / R e c h n u n g 0 4 4 2 7 7 6 . z i p

    Hat dies jemand auch schon bekommen ?

    Beide Rechnungen sind sofort gelöscht worden !
    Leider habe ich bei den beiden Rechnungen nicht mehr auf Eigenschaften schauen können um mehr über den echten Absender erfahren zu können.
    Ich rief sofort heute Morgen bei der TCOM-Rechnungsstelle an,-die wussten natürlich Bescheid und rieten zur Nichtbeachtung und Löschung der Mail....
     
  2. Dr. brat. Wurst

    Dr. brat. Wurst Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    856
  3. Allgaeuer

    Allgaeuer Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    382
    Habe heute auch so eine Telekom-Rechnung bekommen. Ein Anhang war allerdings nicht dran. Vielleicht hat das mein Anti-Virus-Programm verhindert.
    Die Email habe ich direkt gelöscht.
     
  4. launchee

    launchee Byte

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    22
    Servus.
    Aus dem grund verzichte ich lieber auf die email von der Telekom. Besser die rechnungen normal mit der Post zu bekommen, da ist sicher kein Virus drauf :-) hab eh erst kürzlich über ähnliche Fälle was gelesen (weiß nimma wo).
    Ciao, kai
     
  5. Allgaeuer

    Allgaeuer Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    382
    Die nächste Email war dann von der "Postbank", welche mich aufforderte meine Kundendaten zu senden. Natürlich habe ich die auch sofort gelöscht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen