falsche festplatte formatiert

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Kuemmi, 27. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kuemmi

    Kuemmi Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2002
    Beiträge:
    20
    Ein Freund hat mich gerade angerufen.
    Sein Rechner hat die falsche Festplatte formatiert, alleridings befand sich auf dieser Festplatte seine Facharbeit...
    Weiß jemand wie er die Daten wenn möglich verlustfrei wiederherstellen kann.
    Ich weiß nur folgendes. Beim formatieren wird der Punkt auf dem Magnetband gelöscht der dem Rechner sagt hier ist was gespeichert, die Daten selbst sind alle noch da.
    Egal was das Programm kostet, gibt es etwas was man drüberlaufen lassen kann?
    Das Betriebssystem ist auf einer anderen Platte, also könnte man dort das Programm normal unter Windows XP laufen lassen

    Tausend Dank, im Namen meines Freundes, an jeden der helfen kann.

    Moppel
     
  2. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    Sowas muss auch immer mit XP passieren...

    mit Get Data Back hab ich schonmal meine kompletten MP3\'s wiederhergestellt. Wichtig ist, dass du beim Wiederherstellen auf eine andere Platte schreibst, als auf die, die gerettet werden soll. (schreibgeschützt). Denn wenn das nicht klappt gibt es immer noch Profis die zum Studententarif (ja den gibt es) die Platte wiederherstellen. Das steht übrigens in der Ausgabe 1/03 der Konkurrenz PC Magazin.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen