1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Falsche IP obwohl festgelegt...!?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von troede, 1. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. troede

    troede ROM

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo!

    Ich habe bei Win98(FE, nich SE), die IP festgelegt, 192.168.0.0, Subnet: 255.255.255.0

    Kein Gateway, kein DNS, da der PC selber als Gateway(mit Sambar) arbeiten soll...

    Jetzt tritt seit heute(bis jetzt noch nicht) das Problem auf, das bei jedem Start eine andere IP vergeben wird, einmal ist es 217.irgendwas, einmal 191.irgendwas, etc...

    Also wie wenn ich ohne festlegen mach...

    Weiß jemand was das sein kann?

    Danke
    troede
     
  2. troede

    troede ROM

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Hi!

    Der 1. Fehler war, dass sich meine Netzwerkkarte irgendwie gelöst hat(...), nachdem ich sie reingesteckt hatte, ging es aber immer noch nich, mit Endung 10(statts 0) hats dann geklappt...

    Thx
    troede
     
  3. kabelfaser

    kabelfaser Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    23
    hallo troede

    2 vorschläge habe ich für dich!

    1. stell einfach eine andere ip, sprich 192.168.0.1 ich weis zwar nicht warum aber windows an sich mag keine null an vierter stelle der ip. hatte das problem auch schon mit win2000 und winxp
    2. ist die radikale lösung. einfach alle netzwerkprotokolle löschen und neu installieren. vielleicht auch die netzwerkkarte aber das sollte normal nicht nötig sein.

    hoffe es klappt!???
    [Diese Nachricht wurde von kabelfaser am 03.07.2002 | 08:04 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen