falsche maustastenbelegung/eigenwillige programme

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von robo42, 3. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. robo42

    robo42 ROM

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    2
    hallo leute,

    habe mir den aldi md8800 gezogen. mir ist nicht klar, ob es sich um ein aldi-spezifisches oder allgemeines windows-problem handelt:

    die linke maustaste ist auf ordnern nicht mit öffnen sondern mit "windows-suche" belegt. auch im kontextmenü ist suchen der oberste und fettgedruckte eintrag, erst dann kommt öffnen. woher kommt dieser schwachsinn und wie komme ich an die normale belegung?

    das programm power-cinema öffnet sich manchmal grundlos und auf jeden fall beim einlegen einer cd. um eine änderung der programmzuordnung unter start/programmzugriff und -standards kümmert sich das programm leider nicht, es verstellt die vorgenommenen änderungen einfach immer wieder. was kann ich tun? die äußerst kompetente medion-hotline rät schlicht zum zurücksetzen in den originalzustand! weiß jemand rat?

    Vielen Dank schon mal!
     
  2. tuet1234

    tuet1234 Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    44
     
  3. robo42

    robo42 ROM

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    2
    hallo reinhard,

    vielen dank für die superschnelle und superhilfreiche antwort - problem ist bereits behoben!

    allerdings habe ich noch ein anderes problem vergessen: von zeit zu zeit verschwindet der cursor, d. h. er bleibt stehen, wenn man die maus bewegt, aber anhand der sich verändernden hintergründe, quickinfos usw. kann man sehen, dass ich sozusagen einen unsichtbaren cursor bewege. keine kausalität erkennbar. dann bleibt mir immer nur das runterfahren...

    grüße
    robert
     
  4. Hoppelhase50

    Hoppelhase50 Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    76
    Hallo ihr Lieben,

    kennt jemand ein Tool mit dem man wie in Linux "text mit dem Mauszeiger makieren kann und dann an anderer stelle einfach mit der mittleren oder recgten maustaste den text wieder einfügen kann, das ganze ohne zusätzliche tasten Kombinationen und ohne contex menü

    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen