falscher absender bei mail

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von djobst, 22. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djobst

    djobst Kbyte

    Hallo Forum,

    unter einer absender-mailadresse von mir werden virenverseuchte mails verschickt.Pikanter weise ist es auch noch eine "geschäftsadresse".

    Was kann man da tun?

    gruss dieter
     
  2. djobst

    djobst Kbyte

    hallo max, die werden nicht von meinem pc versendet, sondern jemand bdient sich dieser abs-adresse.

    gruss d
     
  3. djobst

    djobst Kbyte

    Da ich nicht mit outlook arbeite, wird er die adresse sonstwie erlangt haben.

    >Schreibe einfach mal deinen Kontakten eine Mail mit Hinweis auf >das AV-Programm.[/QUOTE]

    was meinst du damit? soll ich dein obiges posting versenden?

    gruss d.
     
  4. Hallo djobst,

    vielleicht ist es der neue sober-Virus.
    habe jetzt vielleicht auch den neuen Sober-Virus bekommen.
    Bei mir hiess der Anhang "daten.zip" (57.1kb) . Und kam "direkt" von
    yahoo. Betreff: Auftragsbestätigung. O-Ton:
    "*-*-* Attachment-Scanner: NO VIRUS
    *-*-* meinProvider- Anti_Virus Service
    *-*-* http://meinProvider.
    Weitere Informationen befinden sich im Anhang dieser Mail".
    Vielleicht sollte man erwähnen, dass die entzippte Datei den Dateinamen "message_text.txt" trägt und nach
    ~60 Leerzeichen dann die Endung ".pif" kommt, die dann bei Anklickken nat. 'ne win32 Anwendung startet.
    Daher meine Frage jetzt: kann ich den Auftrag auch nachträglich stornieren?

    Gruss
    Schüler
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen