1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

falscher kühler??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Flo_HH, 17. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Flo_HH

    Flo_HH Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    72
    ich hab mir vor kurzem eine neue cpu (athlon xp 2200)zugelegt! seitdem stürzt mein pc ständig ab! sei es bei spielen oder wenn ich ganz normal mit win xp arbeite! mein pc stürzt komplett ab und bootet neu! kann es am kühler liegen?? ich hab mir nämlich keinen neuen kühler geholt! der kühler soll bis 1,8 ghz prozessoren laufen! also müsste er eigentlich mit meinem prozessor kompatibel sein! bin mir aber nicht ganz sicher.! falls es nicht am kühler liegen kann, dann gebt mir bitte vorschläge, ob es treiber oder updates gibt
    hab schon ein bios-update gemacht! hab ein k7s5a board, geforce 4 mx440 grafikkarte und über 600 mb ram und prozessor athlon xp 2200+
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Das riecht verdächtig nach Kühler; Netzteil ist okay.
    Aus deinen Angaben lässt sich nur entnehmen, dass der Lüfter von Cooler Master und kugelgelagert ist.
    Woher hast du Kühler/Lüfter, aus wechem Material besteht der Kühler und wie groß ist dieser?
     
  3. Flo_HH

    Flo_HH Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    72
    ich hab leider keine ahnung, was die zahlen auf meinem netzteil bedeuten! es sind ziemlich viele zahlen in einer tabelle aufgelistet! ich versuchs trotzdem mal:
    +3.3V +5V +12V
    30A 35A 15A
    200W 180W
    320W
    ich hoffe das reicht! es tut mir wirklich leid! hab echt keinen plan davon

    das netzteil heisst
    copa switching power
    model: ps 350s (p/pfc)
    350w

    der kühler heisst ball cooler master
    (mehr stand nicht aufm kühler)

    die cpu temp. liegt im bios bei ca 43 - 45 grad celcius
    [Diese Nachricht wurde von Flo_HH am 18.07.2003 | 16:53 geändert.]
     
  4. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Haben Kühler und Netzteil auch einen Namen?
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    einen Kühler kauft man in aller Regel so, dass er mindestens 200-300 besser 500 MHz Reserve hat. Vor allem dann, wenn}s so wie jetzt im Hochsommer mit höheren Temperaturen zugeht.

    Also ich tippe entweder auf einen zu schwachen Kühler, Temperaturen sollten keinesfalls höher als 65°C CPU im BIOS betragen,

    oder aber das dein Netzteil zu schwach ist, die CPU mit ausreichend Strom zu versorgen. AMD}s Mindestvorgabe ! lautet 20 A auf 3,3 V, 30 A auf 5 V und 15 A auf 12 V (Daten stehen auf dem Aufkleber des Netzteils).

    Andreas
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Es könnte sehr wohl der Kühler sein.

    Zieh\' Dir aus dem Netz die Software Motherboard Monitor runter und verfolge die CPU-Temperaturen... achte zeitweilig darauf, was für Temperaturen vorherrschen.

    AMD schreibt nämlich für alle Thoroughbreds (und Bartons, Thortons) zwingend eine Kupferunterlage für den Kühlkörper vor (was Dein Kühler vermutlich nicht hat).

    Dann noch eine Frage: was hast Du für RAM drin? (Marke/Riegelgrösse/PCxxx-Spezifikation)

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen