Falscher Papierkorb auf dem Desktop

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von pillepelle, 11. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pillepelle

    pillepelle Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    9
    Ich hab da ein seltsames Problem, zu dem ich im Internet bisher keine Antworten gefunden habe:

    Es betrifft den Papierkorb bei Windows XP. Er ist zwar auf dem Desktop anwesen, aber wenn ich eine Datei lösche, wird sie nicht mehr in den Papierkorb verschoben, sondern direkt gelöscht (?) oder so ähnlich. Es macht sich bemerkbar, dass die Datei wirklich weg ist, da meine Festplatte danach mehr Platz hat.
    Ich habe 2 Festplatten, C: und D: wobei D: meine Windows-Festplatte ist. Der Papierkorb allerdings (wenn ich auf Eigenschaften klicke) ist auf C: kalibriert, wo ich unwichtige Dateien habe. Wenn ich also Dateien von C: lösche, erscheinen sie im Papierkorb. Komisch, wa?

    Ich hoffe, mir kann da jemand mit dem kuriosen Problem helfen. Ich :aua: .

    THX
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Sieh mal in den Eigenschaften deines Papierkorbs nach, ob die Häkchen bei 'Dateien sofort löschen' gesetzt sind.
     
  3. pillepelle

    pillepelle Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    9
    Nein, ist nicht angehakt.

    Wie gesagt: Die Dateien von der anderen Festplatte (C:) werden erst in den Papierkorb verschoben.
     
  4. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > Komisch, wa?
    Nö. - Deine sehen vermutl. so aus...


    [Global]

    (o) Laufwerke unabhängig konfig
    (_) eine Einstellung für alle

    [C:]
    [_] Dateien sofort löschen

    [D:]
    [X] Dateien sofort löschen


    Wobei Du nicht sagst, wie es sein sollte. *grübel*
    Komisch, wa?
     
  5. pillepelle

    pillepelle Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    9
    Sorry, ich hab keine Ahnung, was du damit meinst.
    Wie kann ich denn auf die Einstellungen von meinem Papierkorb auf D: zugreifen, wenn der nicht auf dem Desktop ist?

    Gibt's da nen Ordner? Bestimmt.

    Also ich hätte eigentlich gerne einen Papierkorb auf dem Desktop, der für beide Festplatten ist. Eigentlich logisch, ne?
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Er hat es nicht verstanden...

    schaue dir die Eigenschaften von deinem Papierkorb einmal genau an, du kannst das Verhalten für jedes Laufwerk getrennt einstellen und hast trotzdem nur "EINEN" Papierkorb auf dem Desktop.

    Wolfgang77
     
  7. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Mach mal einen Rechtsklick auf den Papierkorb vom Desktop und wähle 'Eigenschaften' aus.
    Dann solltest du oben 3 Reiter sehen (bei 2 Festplatten). Bei einem steht dran 'Global', bei den Anderen jeweils ein Buchstabe.
    Dann verfolge mal ACE's Tipp.
     
  8. pillepelle

    pillepelle Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    9
    Und ich verwende eine Einstellung für alle Laufwerke, aber der zeigt bei den Einstellungen als Laufwerk nur C: und nicht mein Windows-Laufwerk D: an.

    Muss ich mich für meine Begriffsstutzigkeit in Sachen PC entschuldigen?
     
  9. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Jetzt stutze ich erstmal...

    Windows-Laufwerk ist D:\ ?

    Hmmm. Ist da ein Bootmanager aktiv? Ich hab da sowas im Hinterkopf, daß da ggf. die LW-Buchstaben neu durchgemischt werden könnten. Und es könnte auch eines "inaktiv" geschaltet werden, wodurch es für XP nicht auftaucht... Folge: Zwar ist Win auf D:\, also der zweiten Partition oder der zweiten HD, aber da die erste ja vom Bootmanager versteckt wird, wird sie als C:\ bezeichnet. Und dann gibts im Papierkorb auch nur eine Anzeige für eine vorhandene Festplatte. Kanns daran liegen?

    MfG Raberti
     
  10. pillepelle

    pillepelle Byte

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    9
    Könntest du mir eine genaue Anweisung geben, wie man in den Bootmanager gelangt? Ich denke das kann sein. Ich hab vergessen zu sagen, dass ich auch auf beiden Festplatten Windows laufen habe. Vielleicht hilft das weiter...
     
  11. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Könntest Du auf [1] so ein Bildchen hinterlegen und den IMG-Link hier posten, sodass es so aussieht...
    [​IMG]
    (nur als Beispiel) und sagen welches System es betrifft?


    > Ich hab vergessen zu sagen, dass ich auch auf
    > beiden Festplatten Windows laufen habe. Vielleicht
    > hilft das weiter...
    (+)
    > auf C: kalibriert, wo ich unwichtige Dateien habe.
    (=)
    *urggh*

    Konntest Du herausfinden, ob sich der genannte Effekt bei beiden Systemen zeigt?

    Besitzen beide Partitionen einen Ordner "Recycled" bzw. "Recycler" und darin eine "Desktop.ini" mit dem Inhalt
    [.ShellClassInfo]
    CLSID={645FF040-5081-101B-9F08-00AA002F954E}
    ?
    Ob Du das überprüfen kannst?

    -Ace-
    __________________

    [1] http://file-upload.net/
     
  12. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    @RaBerti1

    Er spricht von 2 Festplatten und wenn jemand davon spricht, nehme ich das *wörtlich*...

    C: primär + aktiviert (eine komplette physische Platte)
    D: egal (zweite komplette physische Platte)

    Beide sichtbar (von beiden Systemen). Die PartitionsNr. wurde also (hinsichtlich verstecken) nicht manipuliert.


    Falls im nachhinein noch herauskommt, dass es weitere Partitionen E: usw. gibt, die vor dem Einbauen der zweiten Platte D: war *urggh* oder umgekehrt durch Konvertieren zu einer Linux-Part. "die Buchstaben kollabieren", strecke ich allerdings die Waffen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen