1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

falsches BIOS update installiert !!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Hesky, 4. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hesky

    Hesky Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2001
    Beiträge:
    38
    Ich hab ein großes Problem: Ich habe für mein Gigabyte GA7-IXE ein update für das GA7-IX installiert! Seit dem ist mein PC voll langsam. Und CPU info sagt das ich 0 KB L2 cache habe. Wenn ich versuche mit dem flash programm das richtige update zu installieren sagt es mir das es nicht geht(das bios wäre schreibgeschützt, ist es aber nicht !!) Ich habe die updates direkt von gigabyte.com bezogen.
    Kann mir jemand sagen wie ich jetzt das richtige update drauf bekomme ???
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Sorry,

    du hast natürlich Recht. Wenn er schon gebootet hat, will er die Flash-Datei.

    Startet allerdings der Rechner gar nicht mehr (schwarzer Bildschirm), sollte eine Diskette mit der umbenannten Bios-Datei eingelegt werden.
     
  3. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    500
    >A:\BIOS.bin eingeben und die Eingabetaste drücken

    Das geht nicht.
    Dazu braucht man das Flash Programm.
    Bei AWARD:
    A:\awdflash.exe bios.bin
    dann EingabeTaste.

    So geht es.

    chris
     
  4. MCDONALD

    MCDONALD Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2000
    Beiträge:
    157
    Hi,

    schau mal unter http://www.bios-info.de/

    vieleicht kann es dir ja helfen.

    CU Michi
     
  5. deimos23

    deimos23 Byte

    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    85
    ich meinte auch damit, das du danach vielleicht dein altes bios wieder drauf packen kannst.
     
  6. Hesky

    Hesky Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2001
    Beiträge:
    38
    BIOS reseten bringt nichts !!! Das falsche BIOS ist trotzdem noch drauf !!!!
     
  7. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Was du würdest, was du hättest und was du tätest, ist mir sch...egal.
    Tatsache ist, dass es funktioniert. Und danach war gefragt.
     
  8. deimos23

    deimos23 Byte

    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    85
    Hast du schon mal übern Jumper einen CMOS-Reset ausgeführt ???
     
  9. deimos23

    deimos23 Byte

    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    85
    Der boot-block-mode ist doch nicht dafür zuständig das man ein bios image ausführen kann, Es ist dafür zuständig das man troz fehlerhaften updat noch aufs diskettenlaufwerk zugreifen kann, und auf ne pci oder Isa grafik-karte.
    Wenn ich versuchen würde ein Bios image auszuführen, würd mir mein BS sagen das es nicht ausführen kann
     
  10. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Seitdem es einen Boot-Block-Mode gibt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  11. deimos23

    deimos23 Byte

    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    85
    Seit wann kann man ein Bios-Image ausführen ????
     
  12. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Versuche mal Folgendes:
    Die richtige (alte) Bios-Datei in "BIOS.bin" umbenennen. Dann von der Startdiskette booten und die Diskette mit der umbenannten Bios-Datei einlegen. Dann A:\BIOS.bin eingeben und die Eingabetaste drücken. Er sollte dann das alte Bios nach einem Neustart wieder hergestellt haben, wobei ich davon ausgehe, dass es sich um ein AWARD-Bios handelt. Das Bios sollte dann mit den Standard-Einstellungen starten.
    P.S.: Bei einem AMI-Bios die Bios-Datei in "AMIBOOT.rom" umbenennen.
    [Diese Nachricht wurde von carlux am 06.12.2001 | 00:03 geändert.]
     
  13. Marco197

    Marco197 Byte

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    9
    Hi,
    schau doch mal im Bios. Eventuell gibt es dort einen Punkt "BIOS WRITE PROTECT" dieser sollte auf disable stehen. Dann sollte es auch möglich sein das Bios upzudaten.
    [Diese Nachricht wurde von Marco197 am 05.12.2001 | 14:10 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen