Falzmarken in Word XP

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Andy307, 26. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andy307

    Andy307 Byte

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    33
    Hallöchen,

    ich habe mir eine Vorlage für Briefe erstellt und diese auch mit Falzmarken und Lochmarkierung am linken Rand versehen. Auf der ersten Seite sind die guten Stücke auch da. Allerdings auf der folgenden Seite sind sie dann nicht mehr da. Gibt es eine Möglichkeit, das Dokument so einzurichten, daß die Falzmarken und Lochmarkierung auch auf weiteren Seiten des Dokumentes automatisch eingefügt werden?

    Schöne Grüsse

    Andy
     
  2. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Hallo zusammen!

    Möchte mich ja nicht mit fremden Federn schmücken und daher hier der erste Link beim googlen:

    http://www.wschmidhuber.de/falzmarken/

    Einfach in google nur den Begriff Falzmarken einfügen und schon gibt es genügend Links!

    Hätte man(n)/frau auch finden können!

    :tröst:
     
  3. Toby

    Toby Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    559
    Hallo,

    alles was mir da einfiele wäre evtl. eine Grafik, die Falz- und Lochmarken darstellt und exakt Seitengröße hat in den Hintergrund einzubinden (Format | Hintergrund | Fülleffekte | Grafik). Ob die dann aber auch gedruckt würde, weiß ich jetzt grad nicht, habs noch nicht ausprobiert. Auf jeden Fall würde diese Grafik dann automatisch in den Hintergrund aller anderer Seiten eingefügt.

    Eine weitere Möglichkeit wäre, per Makro die Marken entweder bei jedem Seitenwechsel oder wenn das Dokument fertig geschrieben wurde, einzufügen (je nach dem, wie Du das realisiert hast entweder als Grafik oder als zusammengeschobene Textboxen, die man dann per Makro positioniert).

    Gruß,
    Toby
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen