Family-Logon bei W2000???

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von mgriegler, 5. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mgriegler

    mgriegler Byte

    Registriert seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    27
    Habe jetzt endlich den Family-Logon (alle Benutzer erscheinen beim hochfahren in Form einer Liste, der aktuelle wird mittels Balken selektiert) für Win98 gefunden. Jetzt will ich auf W2k aufrüsten, aber dieses Feature nicht missen - gibts das hier noch? Es geht nicht um Sicherheiten, da bei uns sowieso jeder als jeder reinkann, sondern nur um persönliche Einstellungen (andere Bildschirmauflösung, eigene Mails unter Outlook, eigener Desktop, etc), es sind auch keine Paßwörter notwendig.
    Für Tips dank ich schon mal im Voraus!!
     
  2. Loddar

    Loddar Byte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    13
    Windows 2000/xp sind von Haus aus Multi-User Betriebssysteme.
    Du kannst als Administrator beliebig viele Benutzer anlegen. Jeder benutzer erhaelt ein eigenes "homeverzeichnis" also fuer die Desktop-Einstellungen, Eigene Dateien und so weiter.
    Du hast aber kein Drop-down, sondern musst Immer einen Usernamen "per Hand" eingeben, ob es eine Möglichkeit zum drop-down gibt, ist mir nicht bekannt.

    Win2000 ist auf jeden Fall stabiler als 98. Es kommt aber darauf an, was Du mit dem Rechner machen willst, wenn Du viele alte Software benutzt, kann es sein, das einige davon nicht unter 2000 laufen. Wenn du aber eh nur neuere Software benutzen moechtest und Dein Rechner halbwegs neu ist, solltest Du es mal mit Win2000 probieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen