FAQ für Firefox 0.8 PC-WELT-Edition

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Daniel Behrens, 12. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Daniel Behrens

    Daniel Behrens Redaktion

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    126

    Liebe Leser,

    an dieser Stelle beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen zu
    Firefox 0.8 PC-WELT-Edition.

    AKTUELLER SICHERHEITSHINWEIS: Bitte installieren Sie das Sicherheits-Update, indem Sie http://www.mozilla.org/security/shell.html aufrufen und dort auf "Install Patch" klicken.

    1. Frage: Nach der Installation erscheint Firefox 0.8 PC-WELT-Edition in englischer Sprache. Wie erhalte ich die deutschsprachige Bedienerführung?

    Antwort: Auf einigen Systemen aktiviert sich aus nicht nachvollziehbaren Gründen automatisch das englische Sprachpaket. Um Firefox auf Deutsch umzuschalten, starten Sie Firefox einmalig mit den Parametern "-UILocale DE -contentLocale de-DE". Klicken Sie dazu auf "Start, Ausführen" und geben Sie in die Eingabezeile folgendes ein (inklusive Anführungszeichen):

    "C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe" -UILocale DE -contentLocale de-DE

    Haben Sie Firefox auf einer anderen Partition oder in einem anderen Verzeichnis installiert, korrigieren Sie die Pfadangabe entsprechend.

    2. Frage: Wie importiere ich Lesezeichen von Mozilla/Netscape?

    Antwort: Rufen Sie in Netscape den Lesezeichen-Manager auf und wählen Sie "Datei, Exportieren". Merken Sie sich, in welchen Ordner die Lesezeichen-Datei gespeichert wird. Öffnen Sie dann den Lesezeichen-Manager von Firefox, wählen Sie "Datei, Importieren", navigieren Sie zu dem Verzeichnis, in dem die eben exportierte Lesezeichen-Datei liegt, und klicken Sie sie doppelt an.

    3. Frage: Ich habe versucht, von einer älteren Version von Firefox auf die neue upzudaten. Nun startet der Browser nicht mehr.

    Antwort: Für eine saubere Firefox-Installation entfernen Sie zunächst alle bereits vorhandenen Versionen von Firefox. Die Konfiguration der vorhandenen Firefox-Versionen geht dabei verloren. Gehen Sie wie folgt vor:
    Speichern Sie zuerst Ihre Lesezeichen über "Lesezeichen, Lesezeichen-Manager, Datei, Exportieren" in den Ordner "Eigene Dateien". Rufen Sie dann den "Profile Manager" auf, den Sie in der Programmgruppe "Mozilla Firefox" finden. Löschen Sie alle vorhandenen Profile. Bestätigen Sie die Nachfrage unbedingt mit der Schaltfläche "Dateien löschen". De-installieren Sie Firefox anschließend über "Systemsteuerung, Software". Dann löschen Sie unbedingt die übrig gebliebenen Reste im Firefox-Programmverzeichnis, in der Regel lautet es
    "C:\Programme\Mozilla Firefox".
    Zum Importieren der Lesezeichen in die neue Version von Firefox öffnen Sie erneut den Lesezeichen-Manager, wählen "Datei, Importieren", navigieren zu dem Verzeichnis, in dem die eben exportierte Lesezeichen-Datei liegt ("Eigene Dateien") und klicken sie doppelt an.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen