1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Farbe des Towers ändern? Womit?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von networxxx, 6. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. networxxx

    networxxx Byte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    83
    Ich wollte gerne meinen Tower ein wenig weitermodden. Er hat in der Zwischenzeit zwar ein ein kleines, süßes Fenster und eine blaue Kaltlichtkathode verpasst bekommen, doch würde ich jetzt gerne meinen Tower etwas "umfärben". Wie mach ich das? Soll ich mir Sprühdosen kaufen? Welche Art kann ich denn eigentl. auftragen, ohne, daß mir das Gehäuse davon Schaden trägt? Habt Ihr da Erfahrungen gemacht?
    Freue mich über Eure Hilfe!
    THX

    P.S.: Hatte vorher einen Teppich um den Tower, was lustig aussah, sich jedoch in der Temperatur bemerkbar machte! :)
     
  2. DarkDog

    DarkDog Byte

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    53
    Ich habs auf meiner Seite unter PC Modding beschrieben:
    http://www.bennypfaff.de/
    Gruß,
    DarkDog
     
  3. Stressfisch

    Stressfisch Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    247
    Ich würde noch Grundieren.
     
  4. SONicX2

    SONicX2 Kbyte

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    154
    also als ich mein tower ( standart grau) schwarz umgesprayt hab, hab ich ihn geschnappt, ins freie verfrachtet, mit klebeband die wichtigsten teile zugeklebt, und ihn mit ner spraydose (schwarzer autolack) angesprayt..
    musst nur mit der ose weit genug wegbleiben.. damit sich die farbe auch gleichmaeßig verteilt..
    das ganze hab ich dann 2 stunden in der sonne stehen lassen und fertig :P
    von wegen grundieren oder mit klarlack drueber.. aber naja wenn mans richtig machen will ;)
     
  5. Schranzdireinen

    Schranzdireinen Byte

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    10
    du baust das teil auseinander bzw. klebst stellen gut ab die nicht lackiert werden sollen, dann gehst mal gut mit (wasser-)schleifpapier drüber (ruhig fein), musst nicht die ganze farbe abschleifen bis aufs metall, nur anrauhen eben. dann würde ich erstmal GRUNDIEREN (ist meist grau, schau dir die dosen an im baumarkt (autolack), da gibts extra grundierungen, nicht das du dann einfach graue farbe nimmst...). trocknen muss das laut dosen oft so 24 stunden. halt dich bloss daran (mindestens!), sonst kanns bös enden wenn die farbe noch nicht ganz trocken ist. die grundierung wird dann auch nochmal angerauht (leicht), dann die eigentliche farbe drauf. übrigens vor dem lackieren von grundierung/farbe gut säubern (einfach wasser reicht...), das nix staub/fett (fingerabdrücke) drauf is.

    wenn du metallic-farbe benutzen willst, würde ich noch klarlack (der schon erwähnte "schutzlack" (?) ist wohl damit gemeint) kaufen, nachdem du metallic gesprüht hast wartest 2 stunden und sprühst dann - währen das metallic also noch nicht getrocknet ist - den klarlack drauf. klarlack macht optisch was her und dann wird das teil auch kratzfest(er). bei der eigentlichen farbe die du haben willst kannst auch 2 schichten lackieren (also bei metallic z. b.: grundierung, metallic, metallic+klarlack). sieht besser aus finde ICH. und falls du nur einmal sprühst auf die grundierung und machst es nicht richtig und man sieht noch was von der grundierung durch, musst eh nochmal drüber (wenn diese erste schicht farbe getrocknet ist natürlich). noch ist nichts zu spät.
     
  6. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Wie lange lass ich den Lack "einwirken"?
    Ewig.

    Mach doch einfach mal die Frontblende ab (Vorsicht! Nix abbrechen!) und dann klebste eine größere Fläche ab, und da sprühst Du mal zur Probe. Und wenn sich die Farbe nicht wellt, wenn nix blättert und auch nix am Stinken fängt, dann kannst Du es ja mal auf der Vorderseite versuchen.
    Übrigens: Wenn Du erst eine SChicht strahlendes Weiß aufträgst, wirkt die aufgetragene andere Farbe um so leuchtender.

    MfG Raberti
     
  7. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    am einfachsten Du schnappst Dir den Tower,gehst zum Lackierer deines Vertrauens und erklärst ihm den Sachverhalt,dann wird er Dir mit Sicherheit ein paar Tipps geben
     
  8. networxxx

    networxxx Byte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    83
    Hast Du Erfahrungen gemacht, aus welcher Entfernung man das Ganze auftragen muss, damit es schön gleichmäßig aussieht?
    Wie bekomme ich das schön glänzend?
    Frisst Autolack Plastik? Meine Frontblende ist aus Plastik :-/ und wäre doch schade, wenn sie abends noch da und morgens dann wech is, oder? :)
    Wie lange lass ich den Lack "einwirken"?
    Nochmal alles der Reihenfolge nach:
    Erst den Untergrund rauh machen.
    Dann "Hauptfarbe" rauf. Wie lange einwirken lassen?
    Wenn ich noch ein Logo mit einarbeiten will, direkt mit auftragen?
    Nachdem jetzt die Farbe mit Logo drauf ist, kommt der Schutzlack drauf. Wie lange muss der "ziehen"? Muss ich danach polieren, schmiergeln oder so?
     
  9. Die Happy

    Die Happy Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    329
    Das geht ganz einfach mit Autolack in Wunschfarbe.

    Tower anschleifen, Farbe drauf, trocknen lassen, Schutzlack drauf und fertig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen