1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

FARE und Kodakchrome und A1

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von emka, 14. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. emka

    emka ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo alle zusammen,
    seit kurzem haben wir einen Canon Diascanner (FS4000US), in den eine Hardware-Einheit zum Entfernen von Staub und Kratzern integriert ist - genannt FARE. Das funktioniert im allgemeinen auch ganz gut. Probleme bekommen wir nur, wenn wir Kodakchrome-Filme einscannen - entweder scheitert das Verfahren von vornherein oder die Bilddaten kommen "verstümmelt" in Photoshop an. Kennt jemand diese Problematik? Der Mensch von der Hotline kannte jedenfalls noch nicht einmal die Technologie...

    Dazu nun gleich die zweite Frage: Ist es möglich, aus einem eingescannten Dia ein Poster im A1 Format zu machen, das auch noch richtig gut aussieht? Wie wäre da die beste Vorgehensweise?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen