Fastpath auch mit 1&1 DSL FairFlat?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von HK, 9. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HK

    HK Byte

    Registriert seit:
    1. August 2001
    Beiträge:
    60
    Hallo Leute,

    habe vorgestern nach längerer Zeit mich wieder bei 1&1 angemeldet und die DSL FairFlat bestellt mit der gleichzeitigen Möglichkeit meinen DSL 768 - Anschluß auf 3 MBit umzustellen, da mich dieses in der Konstellation nur ca. 5 ? mehr kostet als jetzt die T-Online DSL 768er Flat, da ja 1&1 die Umstellung von 50 ? einem schenkt.

    Jetzt muß ich natürlich noch warten ob das alles so klappt. Nun wollte ich, weils auch gerade so günstig ist, sobald DSL 3072 da ist, Fastpath beantragen und schonmal anfragen, wie stehts eigentlich damit, kann ich das bei der 1&1 DSL-FairFlat auch nutzen oder brauche ich es sobald ich DSL 3072 habe gar nicht erst zu beantragen weils womöglich nicht geht?

    MfG

    HK
     
  2. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Ob es bei dir machbar ist oder nicht, entscheidet die T-Com.

    Letztendlich kann und ist?s dem Provider wurscht ob du dir Fastpath holst oder nicht.

    Die T-Com stellt dir das DSL zur Verfügung und sie ist auch für Fastpath, etc. zuständig und nicht der Provider. Wenn du einen Online-Tarif bei T-Online hast, ist dennoch die T-Com für Fastpath zuständig.

    T-Online und T-Com sind 2 verschiedene Firmen, wenn auch alle unter dem schönen Magenta-T Deckel vereint.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen