1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

FAT32 Partition(en) reparieren!?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von anakin_x4, 20. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hallo,

    habe eine 60GB Festplatte mit 4 Partitionen (gehabt). Die Partitionstabelle ist defekt. Die Partitionseinträge sind "verschoben".
    Unter DOS mit FDISK /MBR zeigt keine Wirkung. Mit Norton Disk Doktor für DOS ist die Reparatur auch nicht möglich. Wer kennt noch ein Programm mit dem so eine Reparatur möglich ist.

    Danke im Voraus.
     
  2. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hi goldbaer!
    PM Fehler Nr. #105:
    Die Partitionstabelle der Festplatte enthält falsche Werte. PM erwartet, daß Partitionen an den richtigen Zylinderrändern beginnen und enden. Ist dies nicht der Fall, kann der Datenträger teilweise beschädigt sein. Wenn PM unter diesen Umständen Änderungen vornimmt, kann dies zu einem Datenverlust führen. Daher erkennt PM absichtlich keine Partitionen auf der Festplatte. Wie der Fehler zu beheben ist, kannst Du im PM-Handbuch unter "Fehler in der Partitionstabelle beheben" nachlesen.!

    Gruß Horst
     
  3. goldbaer

    goldbaer Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    229
    Die Meldungen haben mir auch nicht geholfen. Ich melde mich wieder.
    Danke
     
  4. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi,

    unter http://www.powerquest.com/support/primus/id817.cfm findest Du eine Beschreibung der Fehlercodes von Partition Magic; dort tauchen für Fehler 105 zwei Einträge auf :
    http://www.powerquest.com/support/primus/id1249.cfm
    http://www.powerquest.com/support/primus/id117.cfm
    Beim zweiten Link findest Du einen Abschnitt "Cause(s) of the problem", der Dir evtl. weiterhilft.

    Gruß,

    anakin_x4
     
  5. goldbaer

    goldbaer Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    229
    Nein, ich habe bis jetzt noch nichts erreicht. PM bringt Fehler 105, ohne etwas getan zu haben.
     
  6. goldbaer

    goldbaer Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    229
    An dem PC wurde nichts geändert. Am Abend lief er noch ohne Probleme, am nächsten Morgen waren die Partitionen nicht mehr sichtbar. BS=WIN98SE, 128MB RAM, RIVA TNT, 400MHz Pentium
    Noch Was, Partition Magic bringt Fehler 105.

    Gruß
     
  7. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hallo goldbaer!

    Solltest Du uns nicht erst einmal mitteilen, was Du gemacht hast? Ganz abgesehen davon, daß wir ein paar Angaben zu Deinem System benötigen (CPU, RAM, GraKa, Betriebssystem).
    Festplatten geben nicht einfach und ohne Vorwarnung ihren Geist auf, es sei denn, sie werden physisch zerstört. Also schieb mal paar Infos rüber, dafür erfährst Du von uns, was Du machen mußt!

    Gruß Horst
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    hast du schon etwas erreicht ?
    mfg ossilotta
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    was sagt denn das handbuch zu der fehler nummer ?

    hast du irgend etwas mit partition magic an deinen partitionen vorgenommen.

    zeigt dir partition magic unzugeordneten speicher an ?

    wenn ja, so kannst du unzugeordneten speicher durch PM wieder herstellen lassen.

    die entsprechende partition mit rechts anklicken und wiederherstellen wählen, aber immer nur für eine position und nicht alles auf einmal, auf übernehmen und ok.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen