1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

FAT32 umkonvertiert/Festplattenpartiton

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Lucky Luke, 9. März 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lucky Luke

    Lucky Luke ROM

    Registriert seit:
    9. März 2001
    Beiträge:
    1
    RIESEN Problem!

    Ich habe vor langer Zeit meine Festplatte, auf das FAT32 System umkovertiert. Jetzt war das System leider wieder mal fällig zum neuformatieren.
    Nachdem dies unter Win 98 nicht möglich war tat ich das von der DOS-Ebene in der Partition Laufwerksbuchstabe "C:". Anschließend habe ich leider MS-DOS 6.22 neu instaliert. Dabei wurde die Festplatte erneut formatiert und scheinbar wieder auf FAT16 konvertiert, da DOS 6.22 FAT32 nicht lesen kann.
    - Mein Problem nun ist, daß ich die Laufwerks-Partition "D" nun auch von Windows nicht mehr erkannt wird.
    Ich habe nun 1 GB SPEICHERPLATZ VERLOREN !!!!

    Wer hat vielleicht schon ein ähnliches Problem gehabt oder kann mir vielleicht so dabei helfen!


    Danke, Lukas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen