Faventia: 4-GB-DSL-Tarif für Arbeitslose kostenlos

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von P.A.C.O., 3. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    supi! wieder eine belohnung mehr für diejenigen, die sich nicht wirklich um einen job bemühen...... (auch parasiten am volksarsch genannt)


    aber auch hier eine weitere diskriminierung derer, die aus technischen gründen (wenns die überhaupt gibt) kein dsl haben können....
     
  2. FUM1962

    FUM1962 ROM

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Naja, ganz so hart würde ich es nicht formulieren, aber leider kenne ich in der relativ kurzen Zeit, seit es Hartz 4 gibt, auch schon bemerkenswert viele Fälle, in denen es den "armen" ALG 2-Empfängern finanziell wesentlich besser geht, als dem kleinen "Normalo-Arbeiter", der jeden Tag früh aufsteht und auf Arbeit fährt.
     
  3. wölki

    wölki Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    :spitze: ...wenn alle so denken würden wie ihr es tut. :aua:

    Und ich kenn leider einige, denen es wirklich dreckig geht und keinen Job mehr bekommen, weil sie einfach zu alt sind, trotzdem sie sich regelmäßig vorstellen gehen und Bewerbungen schreiben. Und vor allem auch in Eigeninitiative!!!! Aber da heißt es dann oft: "Wir würden Sie ja nehmen, aber sie sind uns leider zu alt!" Waren ehrliche aber auch harte Absagen in deren fällen. Und das sind keine Einzelfälle. Ich würde also lieber sehr vorsichtig sein mit meinen Äußerungen! Vor allem, weil es in der heutigen Zeit ganz schnell passieren kann, daß man selbst in der Hartz IV Klemme sitzt.

    Es gibt also solche und solche, aber alle über einen Kamm zu scheren, finde ich doch sehr überheblich und anmaßend.
     
  4. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    um die ging es auch garnicht, blitzmerker...
     
  5. nemesiz

    nemesiz Byte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    33
    genau euch affen da oben wünsche ich mal dass ihr euren sche*** job los werdet und von 340,- im monat leben müsst.

    es ist ja sooooo toll... und 340,- fürs nichtstun.. ja genau.
    vllt rechnet ihr mal die 340 -den ausgaben für strom , grössere nebenkosten und futter + fahrgeld und sonstige anschaffungen ab.

    sorry aber dafür hab ich echt kein verständnis

    [x]wenn man keine ahnung hat einfach mal die fr***e halten

    und gleich mal an die wo meinen wenn man schaffe will dann findet man was. klar findet man was... die frage ist nur ob man davon leben kann (und ich rede jetzt nicht von luxus).

    ach egal wer nid arbeitslos ist der hat einfach keinen plan da kann er noch so viele kennen und sich informieren..selbst testen dann labern.....
     
  6. wölki

    wölki Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    In der heutigen Zeit wünsche ich niemanden, daß er seinen Job verliert...
     
  7. Sunwheel

    Sunwheel Byte

    Registriert seit:
    25. September 2000
    Beiträge:
    12
    Doch, ich würde es fidel_castro wünschen. Es ist echt unglaublich, wieviel Dreck und Müll manche Leute von sich geben können. Schon mal von 345 Euro im Monat "gelebt" ? Davon Strom, noch einenTeil Miete bezahlt und versucht, mit dem Rest klar zu kommen ???
    Solche Leute kotzen mich an und tut mir auch nicht leid, wenn es die dann mal betrifft.
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Ist schon irre. Auf der einen Seite 7 Mio Arbeitslose und auf der anderen Seite Manager die oft und laut über längere Arbeitszeiten nachdenken... Und das obwohl viele von der 40 Stundenwoche gerade mal träumen können, weil sie 50-60 Stunden rackern.

    Wenn in Deutschland keiner mehr was kaufen kann, weil niemand mehr Arbeit hat, sieht "die Wirtschaft" vielleicht endlich ein, daß da irgendwas schief gelaufen ist. Aber die suchen sich eher neue Konsumenten in anderen Ländern. :/
     
  9. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129



    mir kommen echt die tränen!

    ich reden von die, die wo faul arbeitslos sein tun +stop+ die tut es geben +stop+ ich nix wissen genaue zahlen +stop+ ich nix geredet von denen die wo gefallen durch das raster +stop+ der wo unverschuldet arbeitslos ist, soll von mir aus auch das dsl-modem, den splitter und den PC dazu bekommen +stop+ ist mir echt schnuppe +stop+

    aber hier versteht mich keiner. da geh ich zu heise, da werd ich wenigstens RICHTIG beschimpft :heul:
     
  10. pbird

    pbird Kbyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    353
    Tja, Fidelchen, wenn Du richtig verstanden werden willst, solltest Du Dich halt auch entsprechend präzise formulieren können. Sonnst kriegste nämlich spätestens dann ein echtes Problem, wenn Du Dich nochmal irgendwo bewerben solltest. Aber das kannst Du natürlich auch so machen, wie wir es in den 20er Jahren schon mal erlebt haben. Häng' Dir dann einfach ein Schild um den Hals "Suche Arbeit jeder Art", und lauf ein wenig durch die Innenstadt. Und schick uns dann ein Bild davon - damit wir alle was davon haben - oder wenigstens die, die dann noch einen DSL-Anschluß bezahlen können ...
     
  11. jetta

    jetta Byte

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    17
    ...doch, doch da gibt es schon welche, ich wünsche George Bush das er seinen Job verliert...
     
  12. Sushi16

    Sushi16 Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    79
    in einem der ersten Beiträgen wurde gesagt, dass einige ALG2-Empfänger nun mehr Geld bekommen würden, als vorher.

    Das ist definitiv falsch. Kein Arbeitsloser bekommt seit Hartz 4 mehr Geld.

    DENN:

    Früher war es so, dass man bei der Sozialhilfe z.B. einen neuen Kühlschrank bekommen hat, wenn dieser kaputt war, oder wenn die Waschmaschine kaputt war. Wenn die Tapeten verdreckt waren, hat man neu renovieren dürfen.

    2mal im Jahr durfte man sich Kleidung kaufen (für Sommer und für Winter).

    Wenn die Kinder Ausflüge oder Klassenfahrten hatte, wurde dies auch bezahlt

    Beerdigung, Hochzeit, Goldene Hochzeit, Geburtstage, etc. wurde auch zum Teil finanziert.

    ---

    Seit Hartz 4 gibt es das nicht mehr!!! Also, wenn nun jemand im Monat 30 € mehr bekommt, kann er mir nicht sagen, ihm würde es besser gehen. Die meisten haben das nur noch nicht mit bekommen, weil die oben genannten Punkte nirgendswo öffentlich erwähnt wurden.

    Aber wartet mal ein paar Monate, dann gibt es einen Aufschrei, wenn die Leute auf einmal beim Sozi-Amt stehen und man ihnen sagt, dass dies alles nicht mehr bezahlt wird.

    Und nun erzähl mir mal, wie man mit 30, oder manchen vllt. auch 50 € mehr im Monat, ALLES alleine finanzieren kann/soll? Das Geld braucht man ja schon meist komplett für die Schule, da man hier mal wieder ein Buch kaufen muss, dann da wieder, dann hier mal wieder eine KLassenfahrt, usw.

    Und was mach ich nun, wenn meine teure Waschmaschine kaputt ist? Mal eben eine neue kaufen?
     
  13. FUM1962

    FUM1962 ROM

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Also, ich wollte hier niemandem auf die Füße treten. Und ich bestätige, das ich doch sehr froh bin, noch in Lohn und Brot zu stehen, weil ich es mir (ehrlich gesagt) nicht vorstellen möchte, wie es sein könnte, ohne Job dazustehen und den hochmütigen Sachbearbeitern vom AA Rede und Antwort stehen zu müssen. Es genügt mir schon, das ich "Mitglied einer Besarfsgemeinschaft" bin und sozusagen den Offenbarungseid leisten mußte, damit meine Dame sage und schreibe 51,37 €/Monat ALG2 bekommt. Nun könnt Ihr sagen: jaaaa, da wirst Du wohl entsprechend verdienen! :p Ja! Verdienen sicher - aber bekomme ich es auch? Aber auch hier will ich mich noch nicht mal beschweren.
    Wie schon oben erwähnt - ich kenne nun mehrere Fälle, aber einer ist besonders prägnant: Junge Frau, 24 Jahre alt, noch nie in ihrem Leben gearbeitet (aber nicht mangels Möglichkeit!), mit einem Kind und einer 2, 2/2 Zimmer Wohnung. Sie hat incl. Kindergeld, Mietzuschuß, Heizkostenübernahme, Alleinerziehendenzuschlag, Alimente und ALG 2 knapp 1100,- €. Also ich weiß nicht, ob das sooo gerecht ist, denn andererseits kenne ich auch Leute mit Kindern, die arbeiten gehen, Steuern und Versicherungen zahlen und am Ende mit 800,- € nach Hause gehen - bevor sie an der Tankstelle anhalten und nochmal löhnen, damit sie auf Arbeit fahren können!
    @ Sushi16: Du hast sicher recht: vieles, was aus der Richtung noch auf uns alle zukommt, weiß noch keiner der Betroffenen. Das ist auch eine ganz clevere Politik: alle Ahnungslos lassen. Ein allgemeines Problem bei Harzt 4, bis zum Schluß hat man ja nichts genaues erfahren.
     
  14. Flex6

    Flex6 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    731
    Wer hier rummotzt sollte sich mal selbst beim Arbeitsamt erkundigen nach einer Stelle und wird merken das einem da das heulen kommt, das schlimme ist ja noch das selbst die Arbeitsämter Stellen aus Kostengründen abbauen und das trotz steigender Arbeitslosenzahlen, ein Bekannten hat das Arbeitsamt vermittelt, er ist verheiratet und hat ein Kind, er hat im Monat 750 Euro verdient und davon alleine 520 Euro Miete bezahlt und Fahrgeld von 100 Euro abgedrückt, er hat echt 100 Euro zum Leben gehabt mit der Familie und der Arbeitgeber hat nooch nicht mal pünktlich bezahlt so das er noch Monatsende zum Sozialamt betteln gehen mußte um über die Runden zu kommen--armes armes Deutschland.
     
  15. eisbaer_wol

    eisbaer_wol Byte

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    10
    :aua: einwahlgebühren von 9.99 cnt und dann noch jede minute - da ist doch vorsicht geboten

    hier ein auzug des angebotes
    ... Die ISDN/Analog Tarife von FAVENTIA: Schnell und günstig im Internet surfen! ... ( wäre für unterwegs als alternative interesannt gewesen )

    Der FAVENTIA Special Tarif im Überblick:


    schnell und günstig ins Internet
    08:00 - 12:00 Uhr 0.29 cent/min
    12:00 - 15:00 Uhr 2.99 cent/min
    15:00 - 18:00 Uhr 0.29 cent/min
    18:00 - 08:00 Uhr 2.99 cent/min
    Einwahlgebühr 9,99 cent/min
    Sekundentakt
    kein Mindestumsatz
    100 kostenlose eMail Adressen <IhrName@faventia.de>
    bundesweit verfügbar
    Kanalbündelung
    schnelle Onlineanmeldung.
    Einzelverbindungsübersicht online
    kein Zwangsproxy


    weiterhin

    DSL ... tolle sache
    ... Die Mindestlaufzeit beträgt 1 Monat, und verlängert sich danach jeweils um 1 Monat. Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen zum Ende der Laufzeit. ...
    ich muss also mind. 2 monate im vertrag bleiben - oder sind 4 wochen kein monat mehr :confused:

    HARZ IV - super sache - kann ichnur unterstützen ... aber was passiert wenn innerhab (so wünsche ich es jedem) ein arbeitvertag zustande kommt - (bei vorliegender Bescheinigung der Arbeitslosigkeit durch die Bundesagentur für Arbeit) welcher vertrag gilt dann :confused:

    sicher hab ich es nur nicht richtig verstanden ...
     
  16. Hulky

    Hulky Byte

    Registriert seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    9
    Ihr seid voll weg vom Thema.Davon ab finde ich ,hört sich das Angebot nicht Seriös an und auch nur von kurzer dauer, wie viele DSL-Flat Anbieter.... :eek:

    Und nochwas zu einmaligen Beihilfen : Klassenfahrten werden weiterhin vom Sozialamt übernommen (erst schlau machen , dann schreiben) sowie Erstaustattung einer Wohnung und Babybekleidungen ebenso übernommen (weiterhin). Das wars dann aber auch an einmalige Beihilfen.

    Aber auch für anstehende Reperaturen zbs, (große Kosten)besteht die möglichkeit ein Darlehn vom Sozi zu bekommen, was dann zurückgezahlt wird. :rolleyes:

    Wie gesagt besteht die möglichkeit, so wurde es mir mitgeteilt, es muss nicht heissen das es so ist. Aber immerhin.
     
  17. wizko

    wizko ROM

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    :bse: Abzocke FAVENTIA HARTZ IV - DSL benötigt feileitung von der telekom 16,99€ je monat :aua: sowas sowas sowas
    leute fallt nicht drauf rein! freileitung und anschluss gebühr
    von der telekom sind flicht !!! :aua: :heul: :aua:
     
  18. FUrbanek

    FUrbanek ROM

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Hi Fidel,
    du bist wohl auch einer der Narren, die glauben, das die 6,5 Millionen Arbeitslosen alle zu faul zum Arbeiten sind. Diese Stammtischparolen entbehren jeder Grundlage. Zeige mir die 6,5 Millionen Arbeitsplätze die zu besetzten wären, dann wiederspricht Dir auch hier niemand. Und glaube bloss nicht, es könnte Dich nicht treffen! Bin selber 25 Jahre System Engineer gewesen. Nun, mit 49 Jahren, jeder Menge Zertifikate und noch mehr Fachwissen, hat man mich entlassen. Ich passe nicht mehr in die Altersstruktur und das Gehaltsschema. Habe zu viel Gehaltserhöhungen bekommen und koste nun doppelt so viel wie ein junger Kollege. Nach einem dreiviertel Jahr Arbeitslosigkeit und etwa 80 Bewerbungen kommen nur Absagen ohne Begründungen. Ich hoffe Du kannst daran erkennen, das es jeden ab 50 erwischen kann, gerade wenn Du Dich immer weitergebildet hast und Du meinst, Du wärest der King in der Abteilung. Wenn Du Dir dann das dumme Geschwätz der Anderen anhören darfst, die wie Du meinen, durch dumme Bemerkungen die Betroffenen in den Dreck ziehen zu dürfen, kriegst Du das grosse Ko..en.
    Aber auch Du kommst mal in das Alter und ich hoffe, das Du dann mal am eigenen Leib erfahren kannst, was es heißt, unverschuldet arbeitslos zu sein. Sicher finden sich auch dann ein paar hirnlose, die dummschwätzen und sich ein Urteil über Dich anmaßen.

    mit äußerster Zurückhaltung

    Franz
     
  19. Susi_AG

    Susi_AG Byte

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    16
    Hi Fidel,
    ich kann dir bescheinigen, dass du, was deine Ausdrucksweise angeht, eine IQ von max. 50 besitzt. Ich werde im April 14 und mein Vater, mit dem ich zusammenlebe, vor 4 Jahren seinen Job nach 25 Jahren verloren hat. Er hat ihn verloren, weil man ihn zwingen wollte auf 3-Schicht zu gehen, obwohl er alleinerziehend ist. Damit ich ein Mindestmaß an Betreuung und Fürsorge erhalten kann, hat er, auf Empfehlung des Arbeitsamts, gekündigt. Jetzt ist mein Vater 59 Jahre alt und dank Hartz4 wissen wir nicht mehr ein noch aus. Seit zwei Jahren besuche ich ein Gymnasium und zwar nur deshalb, weil scih mein parasitärer Vater intensiv um mich bemüht hat. Den Rest schaffen wir irgendwie auch. Falls du noch Spuren von Resthirn hast, dann überlege mal was wir machen wenn ich wieder Schulbücher brauche. Für die 8. Klasse hat mein Vater über 300 Euro bezahlen müssen. Zuschuss gabs keinen und jetzt sowieso nich mehr. Da ich am 1. Mai Konfirmation habe und noch nicht weiß, was dazu anziehen soll, stellt sich das Geldproblem aber noch viel früher ein.
    Es wäre also gut, du würdest vor dem Schreiben von geistigem Dünnschiss erst einmal überlegen was Hartz4 eigentlich bedeutet.
    Ausserdem bin ich sehr betrübt, dass du beileibe nicht der Einzige bist der so denkt und, schlimmer noch, schreibt wie du.
    Bessere dich.
    M.f.G. Susann
     
  20. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129

    im gegensatz zu dir hatte ich nie vor, irgend jemanden bewusst zu beleidigen. ich habe mehrmals wiederholt - und ich tue es jetzt zum letzten mal - das ich fest davon überzeugt bin, dass es unter den viel zu vielen arbeitslosen auch solche gibt, die sich auf dem sozialstaat deutschland ausruhen. und nur von DENEN rede ich! ich habe nie behauptet, dass alle arbeitslosen faul sind. und wer meine postings aufmerksam gelesen hätte und angeblich ein gymnasium besucht (ich freue mich übrigends darüber, dass du so schön viele fremdwörter beherrschst) sollte das herauslesen können. und falls es dich interessiert: meine mutter war auch alleinerziehend und hat sich den ***** für mich aufgerissen. auch sie ist arbeitslos geworden und hat vom sozi gelebt. zuvor hatte sie ca. 4000 dm im monat verdient. aber ich wünschte sie würde immer noch vom sozi leben können, denn sie ist letztes jahr mit 49 jahren gestorben.
    bitte schicke mir die bescheinigung über meinen IQ von 50 an kamikaetzchen_1999@freenet.de
    vielen dank.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen