Fax+DSL Anruf unterbrochen

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von HackerCracker, 12. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HackerCracker

    HackerCracker Byte

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Hallo

    Ich habe meinen HP LaserJet 3030 als Fax angeschlossen.
    Neben dem Fax hängt nur noch mein Telefon und der DSL-Router am Splitter.
    Seit das Fax angeschlossen ist, wird häufig aber nur wenn bei mir jemand anruft, das Telefonat unterbrochen.
    Danach ist die Leitung wieder frei und manchmal klappt es dann, wenn der Anrufer erneut anruft.

    Zudem spinnt mein Router ab und zu (schon vor dem Anschluss des Faxes), er geht nicht online. Das ganze geht wieder wenn ich mich im Router einlogge und die Verbindungsdaten neu übernehmne lasse!

    Mein Router ist von der Telekom ein T-Sinus 130 DSL, er wird per LAN angesprochen.

    Hab ich mein fax falsch angeschlossen, ist mein Splitter kaputt oder brauch ich ISDN?

    Kann es sein, dass wenn jemand online ist und jemand telefoniert, schon die 2 Leitungen des Splitters belegt sind und das Fax stört?

    Besten Dank. Auf euch ist wie immer Verlass!

    Gruss
     
  2. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    325
    Würde mal behaupten das dein HP LaserJet 3030 jeden Anruf entgegennehmen will egal ob Fax oder BlaBla........ So manches Faxgerät ist zu blöd um eine Fax von einen Anruf zu unterscheiden, wie soll das ein Drucker können????
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen