1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fax über DSL ohne Modem/ISDN Karte ?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von spiel2001, 25. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spiel2001

    spiel2001 Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    19
    Kennt jemand die Möglichkeit, einen eingescannten Vordruck über DSL als Fax zu versenden. Nach Kauf eines neuen Rechners (kein ISA-Steckplatz) konnte ich meine Teles-ISDN-Karte nicht mehr einbauen. Normaler Faxversand (nur Text) ist z.B. über Web.de möglich.
    Danke
     
  2. spiel2001

    spiel2001 Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    19
    Danke Steffen,
    Deine Antwort fand ich gut. Dein Tip ist vielleicht auch für einen anderen wertvoll, der keinen Vertrag bei 1&1 hat. Ich habe in den Unterlagen von 1&1 nachgelesen und nach Probieren herausgefunden, wie man eingescannte Vordrucke per Fax versenden kann. Die Kosten ca 12 Cent pro Seite.
    An den AB-Anschluß von meiner Teles-Anlage habe ich garnicht gedacht.
    Nochmals besten Dank
    Gruß von
    Alfred
     
  3. spiel2001

    spiel2001 Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    19
    Hallo Christian,
    puretec bietet 1&1 Produkte an (gehört vielleicht 1&1). Bei Web.de und auch bei Compuserve (wenn man angemeldet ist) ist der Fax-Versand aus dem vorgegeben Fax-Menü (leider nur schriftliche Einträge) möglich.
    Tschüß
    Alfred
     
  4. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    500
    soetwas wirst du wohl kaum im internet kostenlos finden.
    Warum auch, hätte der Anbieter dadurch Vorteile? Nein.

    bei http://www.puretec.de kann man auch FAX empfangen und verschicken, kostet aber auch Geld.
     
  5. spiel2001

    spiel2001 Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    19
    Hallo Chris,
    danke für die Antwort. Bei Web.de ist der Fax-Versand dann möglich, wenn nur Text eingetragen wird. Bei Vordrucken, die man eingescannt hat, geht das leider nicht. Ich konnte bei Web.de diese Möglichkeit nicht finden. Vielleicht habe ich auch etwas übersehen.
    Wenn jemand eine andere Möglichkeit kennt, dann bitte mitteilen.
    Tschüß
    Alfred
     
  6. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    500
    http://www.web.de
     
  7. spiel2001

    spiel2001 Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    19
    Inzwischen habe ich festgestellt, da ich bei 1&1 eine DSL-Flatrate mit 100 Freistunden habe (reicht dicke, pro Tag über 3 Stunden für 14,90 ? im Monat), daß ich dort Vordrucke als Fax in eine E-Mail als Anhang versenden kann. Leider nicht kostenlos.
    Wenn ich richtig gelesen habe muß ich bei t-online Kunde sein, um faxfon zu benutzen.
    Vielleicht kennt noch jemand eine andere Möglichkeit ?
    Tschüß
     
  8. ITSYS22

    ITSYS22 Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    40
    Hey,

    schau mal hier :
    http://services.t-online.de/TOnl/Serv/Komm/faxf/star/CP/ci-faxfon-start.html

    mfg. ITSYS22
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, nutzt Du nur ISDN-Telefone oder hast Du auch eine Telefonanlage für Nutzung anlaoger Endgeräte (z.B. Teledat oder Eumex ) ? Dann bekommst Du für}wenig Geld leicht ein externes Modem (33.6 oder 14.4 - mehr geht zum Faxen sowieso nicht) und kannst so Dein Problem lösen. MfG Steffen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen