1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

FDISK/BIOS erkennt 120" Maxtor nicht

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von frick, 30. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. frick

    frick ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    7
    guten tag,

    ich habe mir die 120gb maxtor festplatte gekauft, ( 120 GB ATA / 133 HDD ) , welche ich ordnungsgemaess eingebaut habe, jumper fuer master, kabel e.g. korrekt und angemacht, beim botten erkennt das bios die platte zuerst korrekt "Primary Master 122GB Maxtor xxxxxx" e.g. in der darauf folgenden uebersicht wiederum nicht. wenn ich die platte als slave laufen lasse, erkennt fdisk/bios immerhin 13.xxx GB von 120.xxx GB, wenn ich sie jedoch als maste rlaufen lasse, nur 17.xxx GB.

    board: EPOX KT-133 K7
    BIOS: v6.00PG (3/16/2001)

    meine frage, kennt jemand die problemloesung? nach meinem wissen ist ein bios flash noetig, jedoch bin ich nicht sicher. iuch waer zutiefst dankbar wnen mir jemand die korrekte version/link von dem bios nennen koennte, welches in benoetige und/oder noch eine kurzanleitung zum flashen, da ich bishe rnur englishsprachige seiten gefundne habe.

    p.s.

    bisher hatte ich 2x 80GB maxtor pladdn drinne, welche auf anhieb liefen.

    mfg

    christoph
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    zunächst solltest du mal deinen PC öffnen und nach der Bezeichnung ausschau halten (meist eine alpha-numerische Bezeichnung) und dann dort http://www.epox.de/techsupp/downloads.asp nach einem Update umsehen. Flash-Anleitung ist dort ebenfalls erhältlich, siehe http://www.epox.de/techsupp/faq_anzeige.asp

    Andreas
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!
    Alles über BIOS steht schon dick und fett auf der Startseite der PCWelt:
    Bios-Kompendium. von
    http://www.bios-info.de

    Hast Du versucht, für die Größen der mit fdisk anzulegenden Partitionen Prozentangaben zu benutzen? ZB 10% statt 12GB?

    Alternative: Das PRog XFdisk.exe (Such mit http://www.google.de )

    Wenn Dein Mobo mit 80GB fertig wird, kann die nächste Grenze erst bei 128GB kommen, ist also keine BIOS-Geschichte.

    MfG Raberti
     
  4. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Entweder hilft dir wirklich ein BIOS-Update (wenn vorhanden), oder der Einbau einer PCI-IDE-Controllerkarte die 120 GB-Platten ansprechen kann.

    salve
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen