1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

FDISK erkennt neue 40-GB-FP nicht

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von helscha1, 12. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. helscha1

    helscha1 Kbyte

    Habe neue 40GB-Festplatte eingebaut, aber es wird nicht erkannt. Was muß ich tun? Ffdisk richtet immer nur 4 GB ein.
     
  2. helscha1

    helscha1 Kbyte

    ja habe ich auch, selbe problem
     
  3. grizzly

    grizzly Megabyte

    wird sie denn im BIOS richtig erkannt?? da solltest du zuerst schauen....

    welches FDISK verwendest du denn??

    grizzly
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Wie ist die Platte im BIOS eingetragen ? Hast du neben einer primären Partition noch eine erweiteret eingerichtet ? Bist du mit FDISK vertraut ? Schau mal hier : http://www.wintotal.de/Artikel/fdisk98/fidsk98.php

    MfG Steffen
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Hallo,
    FAT32 hast du erlaubt ? Hast du mal die Eingabe in % statt GB versucht ?

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen