1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

fdisk mit externer Platte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von lapfreak, 22. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lapfreak

    lapfreak Byte

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    47
    Hallo Experten
    Dummerweise stellte ich gestern fest, dass meine unter win XP ntfs formatierte Platte auf meinem 98er gar nicht erkannt wird. Also werde ich das ganze jetzt wohl in FAT machen. Mit Win Xp ging das über Verwaltung usw. ganz einfach aber wie muss ich das jetzt in der MS DOS Eingabenaufforderung mit fdisk und Win 98 machen?
    Wie gehen die einzelnen Schritte.
    Achtung man darf die Platte nicht mehr Low Level formatieren. Stand in der Anleitung!

    Schönen Dank


    lapfreak
     
  2. autum

    autum Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    330
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Einfach alle Partitionen löschen (die NTFS sollten als Non-Dos angezeigt werden). Nun die Platte neu Partitionieren. Wenn du beim Start von fdisk die Unterstützung für große Laufwerke gewählt hast, bekommt die Platte automatisch FAT32.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen