fdisk unter Windows ME ?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Snaz, 13. Oktober 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Snaz

    Snaz ROM

    Registriert seit:
    13. Oktober 2000
    Beiträge:
    1
    Da meine Festplatte in zwei Teile partitioniert ist (Linux 6.4 und Windows ME) und mir Linux nicht mehr gefällt,wollte ich meine beiden Festplattenteile wieder "vereinen" und
    dann nur noch Windows ME installieren. Ich hab also ne Windows 98 Startdiskette (hab keine Win98 CD) ins Laufwerk und neu gestartet, worauf mein PC dann auch von der Diskette gebootet hat.
    Ich wechselte auf Laufwerk C: (der teil mit Windows ME) und hab fdisk eingegeben. Dann kam folgender Text:

    Die Kapazität der Festplatte dieses Computers übersteigt 512 MB. Für solche Datenträger bietet diese Windows Version eine erweiterte Unterstützung, die eine effizientere Nutzung des Speicherplatzes ermöglicht. Außerdem ermöglicht sie die Formatierung von Datenträgern mit mehr als 2 GB Speicherkapazität als einzelnes Laufwerk.

    WICHTIG: Wenn Sie die Unterstützung aktivieren und neue Laufwerke auf der Festplatte erstellen, ist es nicht möglich, auf diese mit anderen Betriebssystemen zuzugreifen. DIes betrifft einige Versionen von Windows 95 und Windows NT sowie frühere Versionen von Windows und DOS. Außerdem können Datenträgerprogramme, die nicht speziell für FAT32 ausgelegt wurden, diesen Datenträger dann nicht verwenden. Aktivieren Sie die Unterstützung für Datenträger mit hoher Speicher-
    kapatzität nicht, wen Sie daraufhin mit anderen Betriebssystemen oder älteren Datenträgerprogammen zugreifen möchten

    Unterstützung aktivieren [J]



    ...und dann gehts los, egal ob ich mit JA oder NEIN bestätige, ist der nächste
    Bildschirm nur noch schwarz und hat in der Mitte ein blinkendes weißes _

    Ich weiß echt ned mehr was ich tun soll. Ich habe auch schon mein Norton Internet Security 2001 ausgemacht, weil ich gedacht habe das es irgendwie eine Art Schutz von Norton ist oder so,
    aber es ging einfach ned.

    Ich hab ne IBM Festplatte mit knapp 13 GB (wenn nicht partitioniert)

    Gibt es bei Win ME jetzt einen andren Befehl für fdisk? Also die partitionierung fand noch unter Windows 98 statt und habe dann über die schon partitionierte Festplatte den Windows Teil mit Windows ME erneuert.

    Snaz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen