fdisk unter WinXP?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von SI-MA, 12. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SI-MA

    SI-MA Byte

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    53
    Hallo alle miteinander!
    Gibt es eigentlich auch die Möglichkeit, fdisk unter der MS-DOS - Eingabeaufforderung von WinXP laufen zu lassen? Bei mir funktioniert das jedenfalls nicht.
     
  2. Beany

    Beany Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    41
    Bis jetzt habe ich nur mit der Win98 Startdiskette XP formatiert. Egal, ob NTFS oder FAT. Einfach den Rechner mit der Floppy starten, dann FDISK eingeben. Um die NTFS Partition zu "formatieren" muss man sie erst mit FDISK löschen (dabei die letzte Lösch-Option wählen: für Nicht-FAT)
     
  3. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    fdisk geht nicht wenn du ntfs hast, da fdisk nur mit fat16/32 umgehen kann
     
  4. SI-MA

    SI-MA Byte

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    53
    hallo astronomic
    nein
    ms dos ist fuer winXP tod
    du kannst mit der xp cd die platten verwalten (von cd booten)
    SI-MA :-)
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, unter XP kannst du die Festplatten mit der Datenträgerverwaltung einrichten.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen