Fedora und USB- Sticks?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von agronom, 28. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. agronom

    agronom Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    31
    Erkennt eigentlich Fedora USB- Sticks?
    Wenn ja, muß dann schon während der Installation der Stift im USB- Port stecken, oder haut das wie auch bei Windows per Hot- plugging hin?

    Martin :)
     
  2. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Das mit dem stick müsste funktionieren. Fedora kenne ich nicht, voraussetzung für einen usb-massenspreicher sind jedochnur die entsprechenden module im kenel, die du ev händisch mit "insmod usb-scsi" nachladen kannst.

    MfG, bitumen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen