fehlende Dateien nach löschaktion

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von desaluia, 27. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. desaluia

    desaluia ROM

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Beiträge:
    7
    hi, ihr experten, folgenden mist hab ich vermutlich selbst gebaut, vielleicht ist das aber mit eurer hilfe reparabel.
    Situation: in tower neues board für usb 2.0 und serial ata mit raid für monsieur (mich)eingebaut.
    Aus kostengünden unabhängiges xp pro- laufwerk von madam (20 gb) vorerst als 2. lw für monsieur (mich) genommen. Sollte platzhalten für das 2. serial ata sein. xp pro von madam war noch drauf, ebenso ihre daten. ich fing an, die von madam stammenden
    daten auf ihr neues lw (60 gb xp pro) zu transferieren, gleichzeitig aber m. e. nicht mehr nötiges zu löschen. Leider habe ich vor einem formatieren des 20gb-lw aber schon sensible daten von mir gespeichert und versteckt. Bei meiner löschaktion der madam-daten, wohl einschliesslich mir zugänglicher windows-dateien muss dann der fehler passiert sein.
    Im arbeitsplatz zeigt das 20 gb-lw keine ordner mehr, in den "eigenschaften" sind aber noch 2,7 gb ausgewiesen. ebenso zeigt die "überprüfung" vor defragmentierung in diesem umfang noch daten an. Gibt es noch eine möglichkeit, zumindest an meine sensiblen daten zu kommen, die ich gerade dort sicher wähnte? Vielen dank im voraus
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen