Fehlendes Videobild über Beamer mit Powerpoint

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von philfak, 3. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. philfak

    philfak ROM

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1
    Wir wollen eine Powerpoint-Präsentation auf einem Videoprojektor (Beamer) zeigen. In der Präsentation ist ein Video eingebunden. Die Präsentation läuft auf dem Laptop einwandfrei. Auf dem Beamerbild funktioniert soweit auch alles, bis zu dem Zeitpunkt wo das Video abläuft. Am Laptop ist noch alles zu sehen (auch das Video). Auf dem Beamerbild ist anstelle des Videos nur ein schwarzes Feld zu sehen. Das Video wird nicht angezeigt, WARUM?
     
  2. southpool

    southpool Guest

    Auflösung und Fartiefe von Beamer und Monitor schon verglichen?
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.473
    Schalte einfach mal das LCD vom Laptop aus bzw. deaktiviere die Hardwarebeschleunigung der Grafikkarte.

    Gruss, Matthias
     
  4. tobias_r

    tobias_r Byte

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    14
    Primären Monitor umstellen - das Problem bei "Echtzeit"-Bildern ist, dass die meisten Grafikkarten diese nur einmal ausgeben. Du musst also in den Bildschirmeigenschaften den Beamer als primären Monitor einstellen. Dann bleibt das Video-Bild im LCD des Computers schwarz und wird stattdessen auf dem Beamer gezeigt.

    Hilft Dir das weiter?

    Gruß, tr
     
  5. PCLoser

    PCLoser Byte

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    31
    Hallo,

    sorrry dass ich auf so einena lten Beitrag antworte, aber ich habe das gleiche Problem und jetzt frage ich mich wie und genau ich das mit dem Monitor umstellen kann...

    Vielen Dank im Voraus!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen