Fehler auf CD-R bei Drive_Image 7.0

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von XB2, 19. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XB2

    XB2 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    142
    Hallo !
    Habe gerade versucht ein Image von Partition C zu machen
    (20GB, Nutzdaten 5,6GB).
    PC WIN XP SP2, RAM 512, AMD 1800+, HDD80GB.

    Drive Image 7.0 hat mir 5 CD-R gebrannt (1,5Std) und dann diese CD`s auf Integrität überprüft (denn was nützt mir spä-
    ter ein defekter Satz. OK, alles gut bis CD 4. Meldung: die
    erwartete Datei C_Laufwerk_s03.v2i war nicht zu finden. Die
    CD war aber mit 645MB gefüllt, wie auch die restlichen CD`s.
    Fehlermeldung EA 390007 und 0xEA39007

    OK, also habe ich meine CD-R`s weggeworfen und einen neuen
    Versuch gemacht (Dauer eines Durchlaufs ca.2Std.)
    Alles lief wie beim ersten Mal. Auch hier die 4.CD defekt bei der
    Integritätsprüfung. Also, da wurde ich doch etwas sauer!
    4Std und 10Cd-R´2 im Eimer.
    Hat jemand Erfahrungen mit dem Programm?
    Brenner ist ein Sony 8x (allerdings soll er eigentlich nur auf 4x
    brennen, Drive Image 7.0 kann das aber nicht einstellen)
    OK, da es aber immer die 4.CD ist liegt es nicht am Brenner.

    Es wäre schön, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.
    Gruß Hans
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    probier es anders,

    erstell das Image gleich geteilt (also max Teilgröße eben ~640 MB), und speichere auf der Festplatte anstatt direkt zu brennen. Anschließend brennst Du es von der Festplatte aus als Daten-CD.

    Ich verwende zwar DVD`s und benötige somit keine Teilung, aber über den Umweg habe ich bisher jedesmal ein funktionierendes Image auf die DVD bekommen.
     
  3. XB2

    XB2 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    142
    Gute Idee! Versuche ich gleich.
    Danke. Hans
     
  4. Ebs1

    Ebs1 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    279
    Hallo,

    nur am Rande ein vielleicht überlegenswerter Gedanke:

    Wäre ein Image auf einer zweiten bzw. externen Festplatte nicht mit weniger Zeit- und Materialaufwand erstellt?

    Auch ein Image auf einer 2.Partition der System-Platte ist in manchen Situationen sehr hilfreich.

    Gruß Ebs
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen