Fehler bei der Installation

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von makdiver, 15. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    Bin dabei, meine ersten zaghaften versuche zu machen, von 98 auf XP umzusteigen und scheitere direkt am Anfang.
    Habe meine 30GB Platte sauber mit NTFS formatiert, aber wenn ich XP Prof aufspielen will, kommt die Fehlermeldung, das Win mein System angehalten hat um es nicht kaputt zu machen (wie nett) wegen: UNMOUNTABLE BOOT_DEVICE.
    Ich solle den Vorgang im abgesicherten Modus wiederholen...

    Daraufhin habe ich alles kontrolliert: HD ist als Master gejumpert, sitzt an einzig und allein an IDE-1 am richtigen Stecker.
    Ich hatte die Platte schon mal unter Win98 in Gebrauch, und da lief sie einwandfrei mit allen 30GB.

    Kann ich da beim formatieren was verkehrt gemacht haben ? Ich musste garnicht wie bei Win98 eine primäre Partition anlegen; aber dafür ist es auch NTFS und nicht FAT habe ich mir gedacht.

    Oder woran könnte es liegen ?

    Vielen Dank für einen Tip

    Michael
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Wobei die Kabel-Geschichte schon lange überfällig war, denn die 40-poligen schaffen maximal DMA-66, auf Deutsch, Du hast die Geschwindigkeit Deiner Platte bisher bei weitem nicht ausgenützt. Ich kann mir jedenfalls schlecht vorstellen, daß eine 30 GB-Platte nur DMA-66 kann.
    Inacessible Boot Device ist übrigens nicht exclusiv die Fehlerbezeichnung für falsches Kabel, es heißt schlicht "nicht zur Verfügung stehendes Boot-Laufwerk" das kann z.B. auch sein, wenn man zum Installieren das eine CDROM nimmt, es nachher wieder entfernt und z.B. ein DVD reinsetzt - dann steht das originale für Win auch nicht mehr zur Verfügung, könnte sein, daß Du der Meldung noch öfter begegnest.
    Gruß
    Henner
     
  3. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    @sele
    du hattest recht !! habe mir ein schickes gelbes rundes 80adriges kabel besorgt, angeschlossen und schwupps, xp liess sich ohne weitere probleme installieren.
    wäre ich mein leben nicht drauf gekommen....

    vielen dank nochmal

    michael
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    WinXP ist manchmal recht wählerisch in Sachen Hardware. so u.a. bei diesem Kabel. Einfach eins kaufen, ist ja nicht teuer.
     
  5. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    Massig gute Tips !!

    @sele
    Also, in der Tat hängt an der Platte - und das schon immer - ein 40-adriges Kabel. Kann XP damit nicht umgehen ?

    @wolfgang77
    Partitionierung und Formatierung kam alles von der CD mit WinXP prof.

    @plinius
    Bootreihenfolge war ide vor cdrom.

    Werde aber das Kabel ändern, die Partition nochmal platt machen und auch dioe Bootreihenfolge kontrollieren. Wäre doch gelacht....
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Mit welchem Programm hast du die NTFS angelegt..?
    Lösche die Partition wieder und lass das mal Windows XP machen.

    Grüße
    Wolfgang
     
  7. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Hast du die BOOT-Reihenfolge im BIOS auf CD-ROM vor Festplatte festgelegt?
     
  8. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    UNMOUNTABLE BOOT_DEVICE deutet auf die Verwendung eines falschen (40 poligen) IDE-Kabels hin. An eine Festplatte gehört ein 80 poliges Kabel!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen