Fehler bei gebrannten VCDs

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Anfänger111, 15. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anfänger111

    Anfänger111 Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    63
    Ich bin noch ein relativer Anfänger in Bezug auf Videobearbeitung. Im Moment erstelle ich nur CDs im VCD Format. Leider habe ich dabei ein großes Problem. Egal ob ich eine VCD mit Nero oder mit Ulead Videostudio brenne, beinhaltet die VCD eine Menge Bildfehler, die so aussehen, als wären Kratzer in der CD. Diese Bildfehler beinträchtigen natürlich die Betrachtung des Films auf der CD. Normalerweise verwende ich 800MB Rohlinge von TDK. Weiß jemand, woran das liegen könnte? (evtl. am Brenner oder den Rohlingen?)
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...und womit erstellst du deine VCDs?
     
  3. Anfänger111

    Anfänger111 Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    63
    Ich schneide die Filme mit Ulead Videostudio und speichere sie als .mpg. Dann verwende ich die Brennschnittstelle von Ulead oder halt Nero.
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Ausgangsmaterial? Welche Version von Videostudio? Welche Hardwareausstattung?
    Wie genau äußern sich die "Bildfehler"? VCD_Qualität ist nicht wirklich "gut".
    Wo spielst du die CDs ab? PC oder StandAlone?
     
  5. Anfänger111

    Anfänger111 Byte

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    63
    Bei den Videos handelt es sich um avi oder mpg Dateien, die ich mir von Gamestar Premium ziehe und dann auf dem DVD Player anschaue. Das Problem tritt sowohl auf, wenn ich mehrere Videos zusammenschneide (Video Studio 8) oder einfach eine einzelne mpg Datei als VCD brenne. (Nero 6) Die Fehler äussern sich durch durch starke Bild und Tonfehler, die eigentlich genauso aussehen, wie die Bildstörungen bei zerkratzten DVDs. Als Abspielgerät verwende ich den Panasonic S35.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen