fehler bei open office

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von clauspeter, 23. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo
    Habe ein Problem, bekomme bei Öffnen von z.B. Dokumente folgende Fehlermeldung : " Open Office kann nicht gestartet werden, da beim Zugriff auf Open Office Konfig.- Daten ein Fehler aufgetreten ist. Folgender Fehler: Get storage name: "no content "
    Diese Fehlermeldung kommt von "SUN Microsystems".
    Habe XP, nutze Firefox / Thunderbird.
    Kann jemand helfen ?

    clauspeter
     
  2. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Hast du schon Java installiert?
    Wenn nein, dann tu das, sonst geht nämlich nicht OpenOffice

    Michi
     
  3. Ja, JAVA ist drin, hat ja auch vorher einwandfrei funktioniert. Dann kam eines Tages die Meldung meiner Firewall (Sygate), die sich so ungefähr so las : "eine andere Instanz (?)
    greift auf Open Office zu und könnte persönliche Einstellungen verändern", das tat es denn auch. Clicke ich auf z.B. document öffnen, kommt ein Fenster von SUN mit Laufbalken, dann ein Ploing im Lautsprecher, und dann die Meldung: " open office kann nicht gestartet werden, da beim Zugriff auf open office ein Fehler aufgetreten ist. Folgender Fehler: "Get storage name: no content.
    Frage : Hat hier SUN ( ich habe nichts von SUN installiert ausse Java)) irgend etwas unberechtigt übernommen oder was soll der Unsinn ?
    clauspeter
     
  4. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    nur mal zur info: open office basiert auf StarOffice 7.0!

    Michi
     
  5. Das Alles ist bekannt, nur es bringt einem so nicht viel weiter. Das Problem ist klar beschrieben und ich wäre dankbar für verwendbare Tipp's

    Clauspeter
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Schalte einmal die Application Control in der Firewall aus wenn die da irgendwelche Zugriffe blockiert.

    Wolfgang77
     
  7. ReneW

    ReneW Megabyte

    Wenn alles bekannt ist, frag ich mich warum du ich Fragen stellt.

    OOo ist ein freies Projekt von SUNs StarOffice, ist also logisch das dien FW immer was von SUN meldet und auch beim starten von OOo das SUN Logo zusehen ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen