1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fehler bei SVCDs

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von f.pelkner, 11. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. f.pelkner

    f.pelkner Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    38
    hallo,

    ich habe ein problem. wenn ich SCVDs brenne, habe ich oft am ende einer cd (die letzten 4-6 minuten) oft eine grobe blöckchenbildung und starke tonprobleme. ich habe schon viele programme, sowohl zum brennen (brenne die dateien als images mit bin und cue), als auch zum konvertieren, benutzt. immer das selbe. das bringt mich zu der logischen schlussvolgerung, dass es am brenner liegt. nun meine frage: kann oder sollte ich einstellungen am brenner vornehmen (puffer etc)? dummerweise sitze ich eben an nem anderen rechner un kenne meine brennerbezeichnung nicht genau. weiß nur, dass es ein lite on ist. max geschwindigkeit zum brennen: 48! brenne nicht immer mit der höchsten geschwindigkeit, aber auh bei langsameren brennen}treten diese fehler auf.

    danke für jede antwort,

    fp
     
  2. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    _
    Es könnten durchaus die Rohlinge sein ..........

    Platinum lässt seine Rohlinge von unterschiedlichen Herstellern produzieren und die Qualität kann dabei erheblich schwanken.

    Gerade wenn bei Rohlingen des gleichen Anbieter mal Probleme auftauchen, und mal nicht, spricht einiges für geringe Qualitätsanspruche dieses Anbieters sowie für eine unzureichende Qualitätskontrolle.

    Versuche es doch einmal mit TDK Metallic Rohlingen. Kosten als 50er Spindel (48fach) gerade mal 2 Euro mehr. Und die TDK-Rohlinge sind von sehr hoher Qualität :)

    Andy
     
  3. f.pelkner

    f.pelkner Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    38
    Naja, benutze immer so ne 50er spindel von PLATINUM. kostet irgendwie 16,99 oder so. der fehler tritt in unregelmäßigen abständen auf, aber in letzter zeit eher häufiger :-(
     
  4. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Welche Rohlinge verwendest Du?

    Qualitativ schlechte Rohlinge haben manchmal Probleme bei den
    letzten 5-10% auf einer CD-R/CD-RW.

    Andy
     
  5. f.pelkner

    f.pelkner Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    38
    hallo,

    ja, dachte mir: wenn die software-fraktion nix weiß :-), bzw die antworten mir nicht helfen, kann es nur an der hardware liegen. ja, von der festplatte laufen die dinger astrein. nur nicht im DVD player nacch dem brennen :-(

    wegen oben nochmal: nix für ungut ihr guten geister, die ihr mir schon oft geholfen habt, ich meinte nur, dass leider keine der antworten mir helfen konnte....

    fp
     
  6. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Das Problem hast du hier schon mal geschildert:
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=118908

    War nichts für dich dabei?
    Laufen die SVCDs vor dem Brennen von Festplatte denn fehlerfrei?

    Mfg Manni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen