Fehler beim Bearbeiten von Avi-Dateien

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von leof, 27. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. leof

    leof ROM

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    ich habe auf meinem Laptop mit Pinnacle Studio Filme als avi-Dateien von meinem Camcorder geladen. Nun möchte ich diese auf meinem Hauptrechner mit Magix Video Deluxe bearbeiten.
    Wenn ich diese jedoch importieren will, kommt ein Ausnahmefehler, mit dem Hinweis, dass ich das Progremm beenden soll. Ein Programm, welches mir den Codec von Videodateien anzeigt, gibt mir an, dass es sich um ein mit "dvsd" codiertes Video handelt. Mit Virtual Dub kann ich die Dateien auch nicht öffnen (sind unter 2Gb) - es kommt ein Fehler, dass es Dateien mit "dvsd" nicht öffnen kann.
    Im Internet find ich auch keinen Codec für dvsd.
    Wie kann ich die Datei nun weiterhin bearbeiten - außer Windows Movie Maker zu benutzen?
    Über einen Ratschlag würde ich mich freuen.
    Vielen Dank im Vorraus,
    Leo
     
  2. Soul2000

    Soul2000 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    236
    mach ihn in pinnacle fertig, warum auf ein anderes programm umsteigen?
     
  3. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
  4. leof

    leof ROM

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    @soul2000
    Magix bietet viele Tools mehr (z.B. einen Clip rückwärts oder 500x schneller abspielen lassen)

    @ goetti
    danke, der Codec hilft wies auch auf der HP steht für VirtualDub jedoch nicht für Magix. Das meckert immer noch rum...

    Leo
     
  5. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...dann erzähl doch mal, welche Kamera du hast. Vielleicht lässt sich darüber etwas herausfinden...

    ...und außerdem: nimms doch mit dem Moviemaker auf und speicher es dann als DV-AVI auf die Festplatte. Dann kannst du es sicher mit Magix nachbearbeiten. Hab ich auch schon mal so gemacht...
     
  6. leof

    leof ROM

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    4
    Ich bin grad an zwei Lösungsversuchen:
    1. Ich installiere Pinnacle auch auf meinem "Hauptrechner" in der Hoffnung, dass der richtige Codec mit intalliert wird.

    2. Ich nehme VirtualDub und mache damit ein neues avi draus. Mit dem "fast recompress mode" speichert er das neue avi mit dem Codec "raw". Keine Ahnung ob das gut ist - auf jeden Fall kann es Magix öffnen.

    edit:
    zu 2. Ich kann auswählen welcher Codec verwendet werden soll. Was könnt ihr mir empfehlen (soll ja weiter verarbeitet werden, also die Qualität soll so gut wie möglich bleiben - egal was es an Speicherplatz kostet)? Folgendes steht zur Verfügung:
    - der Panasonic DV Codes (den würd ich nehmen)
    - XviD mpeg 4
    - indeo video 5.10
    Danke für die Hilfe!
    Leo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen