1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fehler beim Booten

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Inquisitor, 18. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Inquisitor

    Inquisitor Byte

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    74
    Hi Leuts,

    bei meinem zweiten PC kommt seit gestern beim booten immer die Meldung

    Beim initialisieren des Gerätes IOS:

    Windows Schutzfehler. Bitte starten sie neu.


    Und das Spielchen kann man dann ewig so zumachen.


    Ist da das Board im Arsch?

    Es ist bis auf ne Graka und ne Netzwerkkarte nichts weiter drin. Ein Biostar Board, 1200er Athlon

    Sollte er dennoch mal booten, friert das System nach 5 min ein.
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    na also, ist die Fehlerquelle identdifiziert
     
  3. Inquisitor

    Inquisitor Byte

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    74
    Leute, danke für eure Hilfe.

    War weder Platte noch der von mir vermutete Ram, sondern das Board hat ne Macke.


    Hab nen neues Board gekauft (wollt ich eh), und nu läuft die Kiste wieder.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    ... unter dos läufts und unter win95,98,2000 nicht....

    sprich der 16 bit modus läuft und der 32 bit nicht!

    entweder kann windoofs einen oder mehrere treiber nicht laden/zuordnen oder einer deiner systemkomponenten hat ne macke und mag den 32 bit modus nicht

    starte mal deinen rechner
    geh ins startmenü mit F8
    geh mal auf windows starten PROTOKOLLIERT
    evtl. noch nachfragen ob du jeden Treiber der geladen wird bestätigen willst, so kannste den Fehler eindämmen.

    Normalerweise kenn ich windoofs schutzfehler nur von defekten speicherbausteinen und soviel ich weiss, kann windoofs mehr speicher verarbeiten als dos!

    vielleicht hilfs ja
     
  5. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    @ Inquisitor

    > Danke, aber an Win95 liegts nicht.
    > Win 98 oder 2000 gehn auch nicht, und die liefen aber
    > schonmal.

    Mit Welchen Fehlermeldungen schmieren denn 98 und 2000 ab?
    Bei 2000 kannst du aber unmöglich einen IOS Fehler bekommen.

    J3x
     
  6. Inquisitor

    Inquisitor Byte

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    74
    Danke, aber an Win95 liegts nicht.

    Win 98 oder 2000 gehn auch nicht, und die liefen aber schonmal.


    Ich pack die Platte mal in meinen anderen PC und versuche dort dann neu zu instalieren. Wenns da dann klappt, liegts an was andrem.

    Wie gesagt, im DOS Modus läuft er ewig, aber sobalds mehr zu tun gibt bleibt er stehn. Denke Ram oder Board.
     
  7. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    @ Inquisitor

    >1200er Athlon
    >probeweise win95 instaliert

    Klarer Fall, Win95 kommt mit der CPU ohne den K6 Patch nicht zurecht.

    Der Fehler tritt latürnich nicht nur mit dem K6-2 350 auf sondern bei allen AMD?s über 350 Mhz. Der Gleiche Patch funzt auch mit Intel CPUs ab AFAIK 1,8 Ghz

    Direkter EXE Download
    http://download.microsoft.com/msdownload/kb/amdk6/amdk6upd.exe

    j3x
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Bau mal alle Karten raus.
     
  9. Inquisitor

    Inquisitor Byte

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    74
    werd sie mal in den anderen PC einbauen und testen.

    allerdings glaub ich langsam nimmer an die platte, die schmiert doch nich immer erst nach ein paar minuten ab. hmmm


    netzteil hab ich schon getauscht, ohne erfolg.
     
  10. Inquisitor

    Inquisitor Byte

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    74
    nö, alles ganz normal.


    komischerweise, solange ich im dos modus bleibe, läuft er, sobalds aber etwas mehr zu tun gibt, is ende.

    nur mist das ich keinen ram riegel mehr zum wechseln da habe.
     
  11. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    macht die Festplatte ungewohnte Geräusche.
     
  12. Inquisitor

    Inquisitor Byte

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    74
    disc doktor bring ich momentan nicht zum laufen, weiß der geier warum.

    abgeschmiert ist er nicht. vielleicht hat mir auch linux was zerstört, das war auf der zweiten partition, allerdings ist die platte mittlerweile mehrfach formatiert.

    hab mit delpart und partition magic alles runter, und nur zwei fat partitionen.


    hab dann ein paarmal probeweise win95 instaliert, das geht innerhalb von zehn minuten, aber immer das selbe, entweder er bootet nicht oder er friert ein.


    ich glaub fast es liegt am board oder ram.
     
  13. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    ist der PC mal abgestürzt, während ein schreibzugriff auf die Platte erfolgte?

    check mal mit Norton Disc Doctor, der arbeitet gründlicher.
     
  14. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Kannst ja auch mal bei Microsoft gucken:

    http://support.microsoft.com/?kbid=263466

    "This issue can occur if a virus hooked the INT21h or INT13h chain before Microsoft Windows is loaded, an unsafe device driver is detected, or a protected-mode driver is missing or damaged in the Iosubsys file located in the Windows\System\Iosubsys folder."

    Mfg Manni
     
  15. Inquisitor

    Inquisitor Byte

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    74
    Hab jetzt mal mit Bootdisketten von Partition Magic gebootet. Es werden etliche Zuordnungsfehler usw. gefunden.

    Ich laß mal alle Partitionen löschen, und schau dann nochmal was passiert.
     
  16. Inquisitor

    Inquisitor Byte

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    74
    scandisk usw. zeigen keine Fehler, auch Oberflächenanalyse zeigt nichts an.

    Oberflächenanalyse machte ich gestern schon
     
  17. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    Sektorfehler ist wahrscheinlich, Scandisk, Norton Disk Doctor und Ontrack Data Advisor drüberlaufen lassen, dann wieder melden.
     
  18. Inquisitor

    Inquisitor Byte

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    74
    Nein, im Bios habe ich überhaupt nichts geändert.
     
  19. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    hast du irgendwas an den Plattenparametern im Bios geändert, steht die Bootplatte auf LBA, wenn nicht, dann sind die abstürze reproduzierbar
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen