1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fehler beim Brennen von Audio-CD

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von gibts nicht, 8. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gibts nicht

    gibts nicht Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    22
    Hallo Leute,

    ich habe folgendes Problem: Beim Brennen einer Audio-CD mit Nero Version 5.5 unter Win98SE gab es bei 99% die Fehlermeldung: "Fehler beim Lesen von Audio". Der Brennvorgang wurde abgebrochen und der Rohling war im Eimer.

    Also machte ich einen zweiten Versuch mit einem anderem Rohling und Feurio als Brennsoftware. Auch hier wurde der Brennvorgang abgbrochen, angeblich weil der Rohlingh fehlerhaft sei.

    Verzweifelt glaubte ich schon an einen Defekt meines Brenners. Aber dann kam ich auf die Idee, doch mal Linux zu booten. Und siehe da: K3b brennt meine Audio-CD ohne Mucken!

    Liegt das Problem also bei Win98?. Daten-CDs bereiten keine Schwierigkeiten.

    Wer weiß Rat?

    cu, Andre
     
  2. gibts nicht

    gibts nicht Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    22
    Es ist egal welche mp3 ich nehme. ES passiert bei jeder Audio-CD. Abspielen lassen sich die Scheiben nur noch am PC. Die Stereoanlage streikt.

    Ich habe zwar nicht die neuste Version von Nero, aber die neuste von Feurio. Doch auch dort gibt es eine Fehlermeldung.
     
  3. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Passiert dies nur bei einer bestimmten MP3-Datei? Vielleicht ist sie fehlerhaft, der Pfad stimmt nicht mehr oder Nero kommt mit ihr nicht zurecht. Schon mal das Brennen über eine Image-Datei versucht?

    Neueste Version von Nero ist installiert? Aktuell ist Version 5.5.10.35.

    Der Rohling muß nicht unbedingt vollständig "im Eimer" sein. Es kann sein, das du alle Tracks, die bis zur Fehlermeldung gebrannt wurden auch abspielen kannst.

    Mfg Manni
     
  4. gibts nicht

    gibts nicht Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    22
    ;-) ich weiß. Aber nicht das nachher irgendjemand anfängt zu meckern, von wegen Raubkopie und so...
     
  5. gibts nicht

    gibts nicht Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    22
    Nee, kein Kopierschutz. Die Musik liegt im mp3-Format vor. Die mp3s stammen aus völlig legalen Quellen.

    Ich habe auch schon probiert sie vor dem Brennen ins wav-Format zu wandeln. Das bringt aber nichts.
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    <<Die mp3s stammen aus völlig legalen Quellen>>

    Ist eigentlich egal beim Brennen :)
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ist das nur bei einer Audio CD so? Wenn ja, dann wird die kopiergeschützt sein!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen