Fehler beim Ferunterfahren?!?!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von nullAhnung77, 25. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nullAhnung77

    nullAhnung77 ROM

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    hab auf den PC meiner Eltern Win2000 aufgespielt (vorher Win98) hat auch alles wunderbar geklappt. jetzt schaltet sich der PC nach dem Runterfahren aber nicht automatisch ab. nach dem Befehl herunterfahren, macht er das auch alles und bleibt beim Bildschirm "Sie können den Rechner jetzt ausschalten" hängen. Der Rechner reagiert nicht auf ein- und ausschalten. Das einzoge, das dann noch hilft, ist Stecker ziehen. Was habe ich falsch gemacht, wie kann ich das Problem lösen, bzw. gibt es irgend eine Einstellung dazu? Danke schon mal!
     
  2. cooljolly

    cooljolly Byte

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    87
    Ich glaube , das wurde hier schon öfter mal besprochen .
    Aber in aller kürze . Meistens (meistens) funzt das so :

    Geh mal in EINSTELLUNGEN , SYSTEMSTEUERUNG , ENERGIEOPTIONEN . Dann suchst du APM und aktivierst es .
    Dann gehst du raus aus ENERGIEOPTIONEN und rein in
    SYSTEM , HARDWARE , GERÄTE-MANAGER .
    Auf ANSICHT gehen und AUSGEBLENDETE GERÄTE ANZEIGEN .
    Dort sollte sowas wie "Herkömmliche NT APM Unterstützung"
    stehen . Falls nicht aktiviert , aktivieren .
    Probiers mal jetzt mit runterfahren . Viel Glück

    MfG Florian

    DAS ORIGINAL STAMMT VON FLORIAN
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen